Home » Konzerte, Reviews

1LIVE KRONE 2009, Bochum, Jahrhunderthalle

3 Dezember 2009 No Comment
Share

1LIVE KRONE 2009

2x Clueso, Fanta4 als Rentner und Hosen Beste Band!

Zum zehnten Jubiläum von Deutschlands größtem Radioaward der 1LIVE KRONE waren sie wieder alle nach Bochum in die Jahrhunderthalle gekommen. Bereits am roten Teppich versammelten sich trotz Nieselregen Herscharen von Fans, um nur einen kurzen Blick oder gar Autogramm von ihren Stars zu erhaschen. Nominiert waren insgesamt 27 Bands und Einzelkünstler in acht Kategorien. Das Lebenswerk für die FANTASTISCHEN VIER und der Beste Comedy-Preis für KURT KRÖMER waren die einzigen Kronen, die schon im Vorhinein von der 1LIVE-Redaktion bestimmt wurden. Mit über einer Million Online-Votes wählten die Fans und Radiohörer die Gewinner der übrigen sechs Kategorien.

Gleich zu Beginn der Show hatte CLUESO, der später als Bester Künstler und für die Beste Single „Gewinner“ ausgezeichnet wurde, seinen großen Auftritt mit der Stüba-Philharmonie. Schade, dass so ein Vergnügen gleich am Anfang verschossen wurde. Die 1LIVE-Moderatoren Olli Briesch und Michael Imhof führten aufgesetzt (un)lustig durch das gut zweistündige Programm, das mit Liveauftritten von ICH+ICH, XAVIER NAIDOO, CASSENDRA STEEN und den FANTAS wenigstens musikalisch etwas ausgeschmückt wurde. Live konnten einzig die SPORTFREUNDE STILLER zusammen mit den SUBWAYS mit „Rock’n’Roll Queen“ zumindest den Freunden heißer Rockmusik eine Freude bereiten, bevor Bestes Album-Gewinner JAN DELAY kurz vor Ende bewies, das er eigentlich den Preis für den besten Liveact verdient hätte.

Das Award-Highlight für alle Düsseldorfer: Die TOTEN HOSEN gewannen nach der letztjährigen Krone für ihr Lebenswerk tatsächlich den Preis als Beste Band. Ähnlich Überraschend war auch die Bester Newcomer-Krone für LUXUSLÄRM, obwohl die fünf Iserlohner gegen Major-Acts wie JENNIFER ROSTOCK, AULETTA und DENNIS LISK  antraten. Das absolute Highlight der Show gaben dann aber die FANTASTISCHEN VIER, die sich als Rentner verkleidet ihre Lebenswerk-Krone abholten und als letzter Showact und mit Kindern an den Instrumenten ihren Song „Einfach sein“ performten.

Das optische Vergnügen der maskierten HipHop-Veteranen war für einen Radioaward schon beachtlich. PETER FOX legte dagegen weit weniger Wert auf seine Erscheinung und schickte lieber drei als Affen Maskierte den Preis als Bester Liveact abzuholen, ganz ohne Dankesrede oder Kommentar. Noch weniger witzig waren nur noch die gelernten Moderationen und Sofa-Talks vom 1LIVE-Dreamteam Briesch und Imhof, die nur durch komödiantische Videos und die 19-jährige Assistentin „Louisa aus Everswinkel“ aufgelockert wurden.

So wirklich lustig wurde die Preisverleihung erst mit dem Auftritt von Hausproduzent TONY MONO, der Emiliana Torrinis Sommerhit „Jungle Drum“ als Rammstein-Remix darbot. Und dann kam er: beim Sofa-Talk nach der Kugel-Übergabe durch Jan Böhmermann konterte der Beste Comedy-Gewinner KURT KRÖMER auf die Frage nach Mario Barth treffsicher: „Kenne ich nicht. Ich interessiere mich nicht für Kleinkunst“. Der grandiose Neuköllner in blauem Jaket und oranger Krawatte auf rot-weiß gestreiftem Hemd erwies sich auch auf der Aftershow-Party als Comedy-Urtalent, das bereitwillig Autogrammkarten verteilte und Kette rauchte.

Um 22.30 war es soweit: Die geladenen A bis D Promis strömten schnurrstracks zur Aftershowparty, wo DJ CLUESO dem überfüllten Foyer der Jahrhunderthalle ordentlich einheizte, während der Alkohol in rauen Mengen die Musikerkehlen hinabfloss. Die eigentlichen Gast-DJs des Abends Fettes Brot (a.k.a. Schwule Mädchen DJ-Team) legten nach einem etwas zögerlichen Start ein ganz „nettes“ Set hin, das sich im letzten Jahr unter der Regie der Beatsteaks wesentlich partytauglicher erwies. Gut fünf Stunden sehen-und-gesehen-werden später, war die Party auch schon wieder vorbei. Wie mir etliche Awardshow-Dauergäste bestätigten: Die 1LIVE Krone gehört zu den besten und charmantesten Preisverleihungen der Republik! Für einen ausführlichen und multimedialen Rückblick des Events lohnt sich ein Klick auf einslivekrone.de.

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.