Home » Konzerte, Reviews

1LIVE KRONE 2013, Bochum, Jahrhunderthalle

7 Dezember 2013 No Comment
56_1LIVE_Krone_2013

© WDR/Brill

Wenn 1LIVE den Roten Teppich vor der Jahrhunderthalle in Bochum zur Krone ausrollt, dann kommen sie alle. Das gesammelte Pop-Rock-Rap Ensemble der deutschen Radiolandschaft sowie zahlreiche Stars und Sternchen und ihre Begleitungen. Kein Wunder, schließlich gilt die 1LIVE Krone nicht umsonst als Deutschlands größte Radio-Award-Show.

Und so kamen sie auch in diesem Jahr, bereits zum 14. Mal in Folge wieder in Scharen angereist, um am 5. Dezember 2013 auf den ein oder anderen Preis zu hoffen und ein gemeinsames großes Fest zu feiern. Denn besonders die Aftershow-Party der 1LIVE Krone gilt unter den Stars schon als legendär. Manche behaupten sogar die Kronenverleihung sei nur das Vorprogramm für das anschließende Feucht-Fröhliche-Zusammensein, das schon fast an eine gemeinsame Weihnachtsfeier erinnert. Doch dazu später mehr!

Im Vorfeld der Veranstaltungen hatten über 1,5 Millionen Hörerinnen und Hörer des jungen WDR-Radios im Internet für ihre Favoriten in den Kategorien „Beste Band“, „Bester Künstler“, „Bestes Album“, „Beste Single“, „Bester Live Act“, „Bester ‚Plan-B‘-Act“, „Bestes Video“ und die „Comedy-Krone“ abgestimmt und damit einen neuen Voting-Rekord aufgestellt. Viele von ihnen stimmten für den Indie-Rapper CASPER, der sich zweifelsohne als Gewinner des Abends fühlen durfte. Denn CASPER nahm gleich zwei Auszeichnungen entgegen und durfte sich über die (nennen wir sie mal Königs-) Kronen als „Bester Künstler“ und „Bestes Album“ freuen.

Bereits die sechste Krone in ihrer Karriere erhielten die TOTEN HOSEN, die in diesem Jahr über die Auszeichnung in der Kategorie „Bester Live-Act“ jubeln durften. Die „Beste Single“ ging an den 1LIVE-Dauerohrwurm „Stolen Dance“ und das Duo von MILKY CHANCE. „Beste Band“ wurde SEEED. Rapper PRINZ PI durfte sich nach seinem 12. Album über seine allererste Krone als „Bester Plan B Act“ freuen. Die „Comedy-Krone“, die als einzige Auszeichnung schon vor der Veranstaltung vergeben wurde, ging an ATZE SCHRÖDER.

Erstmalig konnten die Hörerinnen und Hörer in diesem Jahr auch das „Beste Video“ wählen. Doch hier standen keineswegs Musik-Videos im Vordergund, sondern Youtube-Filme. Die 1LIVE User stimmten in dieser Kategorie für LeFloid und „Die krassesten Idioten – Nazis beim Sport“. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Sonderpreis verliehen, der  an keinen geringeren als das Kölner-Urgestein WOLFGANG NIEDECKEN von BAP übergeben wurde, der seit Jahren für sein soziales Engagement bekannt ist. Die emotionale Laudatio zu dieser ganz besonderen Krone hielt Nachrichtensprecher und Intendant des Westdeutschen Rundfunks Tom Buhrow.

Garniert wurde die Preisverleihung durch zahlreiche musikalische Highlights. Im Mittelpunkt dabei die diesjährige „Krone-Band“ DIE SPORTFREUNDE STILLER. Sie traten über den ganzen Abend  hinweg immer wieder mit verschiedenen Künstlern auf und gaben das ein oder andere „Schmankerl“ zum besten, das es in dieser Formation sicherlich so schnell kein zweites Mal geben wird. So spielten sie unter anderem ein Rock-Medley mit JAN DELAY und würdigten mit WOLFGANG NIEDECKEN und GENTLEMAN den kürzlich verstorbenen LOU REED mit einer Interpretation dessen Klassikers „Perfect Day“. Neben den Sportis präsentierte CASPER zusammen mit EDITORS Frontman Tom Smith den Song „Lux Lisbon“ aus seinem aktuellen Hit-Album „Hinterland“.

Im Anschluss an die Veranstaltung ging es dann für alle Gewinner, Nominierten und Gäste auf die Aftershow-Party. Während vor den Toren der Jahrhunderthalle Orkantief Xaver sein Unwesen trieb, tat so mancher Künstler selbiges an der Bar oder auf der Tanzfläche. Hier sorgten vor allem die BEATSTEAKS an den Turntables für heiße Stimmung. Und während am frühen Abend selbst Tom Buhrow noch die Hüften kreisen ließ, sorgten CASPER und Co zur späteren Stunde für Stagediving und Pogo auf der Tanzfläche.

einslivekrone.de

krone01 krone02 krone03 krone04 krone05 krone06 krone07 krone08 krone09 krone10 krone11 krone12 krone13 krone14

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.