Home » News

2ERSITZ – Detox

5 April 2021 No Comment
Share

2ersitz ist eine deutsche Pop-Band aus Leipzig, die 2013 gegründet wurde. Die Gruppe singt auf Deutsch und steht bei dem Independent-Label Urban Tree Music unter Vertrag.

Geschichte
Die Band geht auf ein Liedermacher-Duo von Johannes Reinecke und Lauritz Gronowski zurück, das in Goslar entstand. Im Jahr 2013 wurde die Besetzung in Leipzig vervollständigt und besteht aktuell aus Johannes Reinecke, Bennet Dobrick, Pascoal Uamba, Anselm Vollprecht, Till Kratschmer und Micha Voßmeier. 2014 veröffentlichten sie das Album “Zwischen Mütze & Schuh”.
Im Jahr 2018 begann 2ersitz mit der EP “Kein Geld Aber Liebe” eine Zusammenarbeit mit dem Berliner Independent-Label Urban Tree Music. Einen Song der EP veröffentlichte die britische Sängerin Joss Stone im Rahmen ihrer Total-World-Tour als Beitrag aus Deutschland.
2019 folgte die zweite EP “Bei Aller Liebe”. Im selben Jahr erhielt 2ersitz den Panikpreis der Udo- Lindenberg-Stiftung für originelle deutsche Texte.
Anfang 2021 kündigte die Band ein Album mit dem Titel „Seifenblase“ an.
Die Band kooperierte mit verschiedenen zivilgesellschaftlichen Initiativen, darunter der Leipziger Straßenzeitung Kippe, Viva con Aqua, Fridays for Future, Sea Eye e.V. und der Ostritzer Friedensfest-Initiative.

Diskografie
2014: Zwischen Mütze & Schuh (Album)
2017: Live EP (EP)
2018: Kein Geld aber Liebe (EP, Urban Tree Music)
2019: Bei Aller Liebe (EP, Urban Tree Music)
2020: Lorelei (Single, Urban Tree Music)
2021: Seifenblase (Album, Urban Tree Music)

Foto © Carlos Pohlmann

2ersitz selbst nennen es Neo-Hippie-Pop. Die Ehrlichkeit, mit der die sechs Freunde aus Leipzig auf die Bühne gehen, ist in der deutschen Poplandschaft zur Seltenheit geworden.
Was als Duo begann, ist heute eine Band, die mit den EPs „Kein Geld aber Liebe“ (2018) und „Bei aller Liebe“ (2019) auf sich aufmerksam machte: zahlreiche Festivals, ständig auf Tour, Platzierungen in relevanten Playlists (Viral Top 50, Wilde Herzen, Wilder Deutschpop von Fynn Kliemann). Für ihre unkonventionellen deutschsprachigen Texte erhalten sie 2019 den Panikpreis der Udo Lindenberg Stiftung.
Sänger Joke textet zwischen heiler Welt, politischem Umbruch und emotionalem Aufruhr und findet dafür eine eigene Sprache, die sich „spielerisch-lässig mit den Problemen unserer Zeit befasst“ (Jury Panikpreis). Zwischen Bläsern und Synthesizern öffnet sich eine überraschende musikalische Welt aus Vintage-Vibes und urbanem Groove, die mal ekstatisch tanzend und mal gedankenversunken gefühlt und gefeiert wird. 2021 veröffentlichen 2ersitz ihr Debütalbum. Zwischen waste life und politischem Aktivismus laden Django, Till, Micha, Joke, Bennet und Anselm zum Träumen von einer Welt ohne Statussymbole ein und malen neue Kanten an die Fassaden der Normalität.

Share

Comments are closed.