[29 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für KETTCAR – 26.01.2020, Düsseldorf, Stahlwerk | ]
KETTCAR – 26.01.2020, Düsseldorf, Stahlwerk

Es sind keine guten Zeiten für Kettcar-Fans. Der Spielzeughersteller ist insolvent. Und jetzt macht auch noch die Band komische Andeutungen. Nach der aktuellen Tour folgt eine Pause, kündigte Marcus Wiebusch an. Wann und sogar ob es weitergeht, wisse man noch nicht. Was im schlimmsten Fall fehlen wird, konnte man aufs Wunderbarste im Düsseldorfer Stahlwerk erleben.

News »

[10 Jul 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Plot Single – Da warten | ]
Der Plot Single – Da warten

Heute erscheint mit „Da warten“ die vierte Single aus dem neuen Album „Biedermann & Brandstifter“ von DER PLOT. Eingebettet in den politischen Kosmos des Albums sprechen die beiden Rapper Elmäx und CONNY über das Positionieren gegen Verschwörungstheorien, rassistische Polizeigewalt, rechten Terror und rechte Meinungen.

Reviews, Tonträger »

[29 Jun 2020 | Kommentare deaktiviert für THE SPITFIRES – Life Worth Living | ]
THE SPITFIRES – Life Worth Living

„Ein lebenswertes Leben“, das ist der Wunsch der vier jungen Briten für ihr viertes Album. Nicht einfach in diesen grausamen Corona-Zeiten, welche auch eine Band wie The Spitfires, die von der Energie ihrer Liveshows und der unmittelbaren Nähe zu ihrer treuen Anhängerschaft lebt, hart trifft.

Reviews, Tonträger »

[27 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für MARTIN MEINSCHÄFER – Wer hat, der hat! | ]
MARTIN MEINSCHÄFER – Wer hat, der hat!

Es gibt doch noch Hoffnung! Da denkt frau / man, dass die hiesigen Radio-Airwaves nur von nichtssagenden deutschen Liedermachern / Singer-Songwritern dominiert werden, deren Texte so belanglos sind, dass man sie wie ihre Namen schon nach kurzer Zeit vergessen hat. Von der Musik möchte ich hier gar nicht reden, die ist so weichgespült, dass jegliche Ecken und Kanten rausgewaschen wurden.

Reviews, Tonträger »

[11 Mrz 2020 | Kommentare deaktiviert für ANNA DEPENBUSCH – Echtzeit | ]
ANNA DEPENBUSCH – Echtzeit

Die Wahlhamburgerin präsentiert sich auf ihrer neuen Scheibe durch und durch als gereifte Künstlerin. „Echtzeit“ bietet 11 (fast) ganz neue Songs im Stil ihrer intimen Solokonzerte, ganz allein am Klavier. Im Januar 2020 in den Emil Berliner Studios im analogen Vinyl-Direktmitschnitt-Verfahren vor ausgewähltem Publikum live ohne Nachbearbeitung aufgenommen, zeigt sich Anna Depenbusch auf „Echtzeit“ von ihrer pursten, emotionalsten und verletzlichsten Seite.

News »

[21 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Plot – Single – Fundamentalisten | ]
Der Plot – Single – Fundamentalisten

Was macht einen Fundamentalisten aus? In einer Instagram-Welt, in der wir innerhalb von Sekundenbruchteilen entscheiden, ob wir ein Foto liken oder nicht, werden unsere Augen darauf trainiert, sich an deutlichen optischen Merkmalen zu orientieren. Und dann gilt: Kopftuch = Fundamentalistin. (Hosen-)Anzug = keine Fundamentalist*in.

„Doch Fundamentalisten sehen bei uns anders aus Im Repräsentantenhaus treten sie im Anzug auf Und gründen ihr Politik ganz offen und legal Auf eine Homophobe Patriarchale alte Moral Gegen Ehe für alle, für 219A Fundamentalisten arbeiten in Deutschland für den Staat“ – „Fundamentalisten“, Der …

News »

[31 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für CONNY – Schäm dich | ]
CONNY – Schäm dich

Achtung: Ironie!

Wieviel Schuld trägt Deutschrap eigentlich am Klimawandel? Videos in Übersee, Autos, Yachten und nicht MP3-Müll auf den klimaschädlichen Servern von Spotify, Apple und Co. Können die wenigen veganen ÖPNV-Rapperinnen das wirklich wettmachen? Mal im Ernst: müssen wir uns dafür schämen, Greta? Eine Frage, die wohl den letzten Monaten so laut geworden ist wie kaum eine andere. Wer darüber nachdenkt, ob er*sie sich für das Steak auf seinem Teller, den Langstreckenflug in den Urlaub ob die tägliche Autofahrt zur Arbeit schämen muss, hat sicher auch gleich Greta Thunbergs wütendes …

News »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für KELLERMENSCH – Neue Single “Nothing” | ]
KELLERMENSCH – Neue Single “Nothing”

Kellermensch wurden im Jahr 2006 in Esbjerg, Dänemark gegründet. Den eigenwilligen Bandnamen haben sie der deutschen Übersetzung von Dostojewskis „Notes from the Underground“ entliehen.

Die Dänen kennen keine musikalischen Grenzen, sie weichen die Genres auf und lassen sie ineinander fließen. Die Traurigkeit und Romantik der Tindersticks, die Coolness eines Nick Cave, das Avantgardistische der Einstürzenden Neubauten und manische Passagen, die sogar den im Norden entstanden Death Metal einfließen lassen, ergeben eine brisante Mischung.

„Nothing“ ist der Vorbote des am Ende des Jahres erscheinenden, dritten Studioalbums und wird veröffentlicht über persona non grata …

Reviews, Tonträger »

[30 Jan 2020 | Kommentare deaktiviert für V.A – Babylon Berlin Original Television Soundtrack VOL. II | ]
V.A – Babylon Berlin Original Television Soundtrack  VOL. II

Pünktlich zu Beginn der neuen „Goldenen 20er“, startet auch die dritte Staffel von Babylon Berlin und mit ihr der dazugehörige Soundtrack. Hendrik Handloegten, Achim von Borries und Tom Tykwer tauchen in Staffel 3 als Regisseure und Drehbuchautoren noch tiefer hinein in die gesellschaftlichen Unsicherheiten der Weimarer Republik, den ausschweifenden Tanz am Abgrund, aufkeimendem Nationalsozialismus und die nahende Weltwirtschaftskrise. Sie sind also gar nicht so weit entfernt von der Neuzeit, was die Serie erschreckend aktuell erscheinen lässt.

Reviews, Tonträger »

[23 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für MAX GOLDT – Draußen die herrliche Sonne (6-CD-Boxset) | ]
MAX GOLDT – Draußen die herrliche Sonne (6-CD-Boxset)

Max Goldt ist denjenigen, die in den letzten dreißig Jahren geboren wurden, wohl bestenfalls als Literat bekannt. Oder als Teil des großartigen Comicteams Katz & Goldt. Viele haben ihn auf Lesungen erlebt. Aber die Zahl derer, auch aus den Ü-30ern, die ihn als Sänger auf der Bühne erlebt haben, dürfte überschaubar sein.

News »

[22 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für MONO & NIKITAMAN – GEH SCHON MAL VOR, Single veröffentlicht | ]
MONO & NIKITAMAN – GEH SCHON MAL VOR, Single veröffentlicht

Im Leben erwischt es einen manchmal ziemlich brutal und Dinge laufen nicht immer so wie sie laufen sollen. Wie geht man mit der Endlichkeit des Seins um, mit der schlechten Nachricht die einem hilflos den Hals zuschnürt?