Home » News

AAZAR – Diva

19 Mai 2019 No Comment
Share

Der in Paris ansässige Produzent und Mitglied von Point Point, Aazar, war im Studio sehr beschäftigt und hat in diesem Jahr an einer Fülle neuer Musik gearbeitet. Nachdem er offizielle Remixe für Größen wie David Guetta (Flames) und Martin Solveig (MyLove) sowie Kollaborationen mit Cesqueaux, Yellow Claw & Moksi (Shanghai Nights Album) produziert hat, ist Aaza nicht nur bei den Clubgängern und Tanzwütigen dieses Planeten in aller Munde. Seine Kollabo “Siren” mit The Chainsmokers “ist obendrein noch ein weltweiter Streaming Hit.

Beeindruckend is Aazars Fähigkeit, sich mit seinem Publikum international auf dem Dancefloor zu verbinden. Die Fähigkeit, Tracks zu erstellen, die an unterschiedliche Situationen angepasst sind, macht Aazar zu einem einzigartigen Akt – von Booty Time“, dem sofortigen Clubhit, bis hin zu Da Vinci“, einer echten Festivalhymne, die von DJ Snake unter seinem Premiere Classe Record Label produziert wird.
Aazars Live-Karriere legt ebenfalls einen Zahn zu. So tourt er kontinuierlich um die ganze Welt und spielt in Europa, Asien, den USA sowie für gefeierte Festivals wie Tomorrowland, Encore Beach Las Vegas, Mysteryland. Dabei ist die Dynamik und die Connection mit seinem Publikum deutlich spürbar.

Ausgleich findet der umtriebige Franzose in der Küche, als sein Gourmet-Alter-Ego-“Koch Aazar”. Stolz vertritt er die französische Küche mit ihrer Vielfalt und Raffinesse. Ein Konzept, das in Kürze auf unsere Bildschirme kommen wird, mit einer Reihe von Gästen, die den Kochlöffel sicher im Takt von Aazar schwingen werden.

Bis dahin checkt aber seinen neuen Song “Diva” mit Rapper Swae Lee und der schwedischen Sängerin Tove Lo aus:

Sascha Kilian

Letzte Artikel von Sascha Kilian (Alle anzeigen)

Share

Comments are closed.