Home » Archive

Tonträger »

[10 Apr 2017 | No Comment | ]
AN EARLY CASCADE – Alteration

Der Promomann meines Vertrauens überreichte mir vor wenigen Tagen die von mir heiß erwartete Bemusterung von AN EARLY CASCADEs zweiten Werk mit den Worten, die klängen „krass amerikanisch“. Und dies sollte ein wahres Kompliment sein. Was die Stuttgarter Combo da aufgenommen hat, erfüllt in vielerlei Hinsicht internationale Standards.

News »

[3 Apr 2017 | No Comment | ]
AN EARLY CASCADE – Neues Album im Mai und jetzt auf Tour!

Die Stuttgarter AN EARLY CASCADE werden am 5. Mai 2017 ihr zweites Album „Alteration“ veröffentlichen. Freunde und Kenner des progressiven Post-Emocores sollten den Termin vormerken. Frohe Botschaft: Auf ihrem Zweitwerk geht die Band den Weg weiter, den sie bereits mit dem ersten Album „Versus“ und der EP „Kairos“ eingeschlagen hat. Zusätzlich spielt die Band derzeit einige Termine. Auch live wissen die disziplinierten Musiker ihren Plattensound mit Wucht dem Publikum um die Ohren zu hauen.

Interviews »

[8 Feb 2017 | No Comment | ]
BÄNGKS – Mutiger als Mötley Crüe

BÄNGKS aus Solingen haben mich mit ihrer neuesten EP „Mirror“ begeistert. Zugegebenermaßen kannte ich die kleine (großartig klingende Band) aus Solingen noch nicht und habe mich umso mehr über den Geheimtipp gefreut. Die Band spielt Indie-Songs mit angenehmen Dreck zwischen den knackigen Riffs. Die Musik von BÄNGKS ist tanzbar, klug, emotional und handwerklich astrein. Die Formation gibt es bereits seit sechs Jahren und doch muss ich ganz vorne anfangen. 

Tonträger »

[2 Jan 2017 | No Comment | ]
BÄNGKS – Mirror

Eingängig und doch vielschichtig zu sein, ist für jede Band eine große Herausforderung. BÄNGKS aus Solingen sind dieser Herausforderung gewachsen. Mit „Mirror“ veröffentlicht das Quartett eine absolut hörenswerte EP auf dem Qualitätsgaranten lala Schallplatten. Als Hörer darf man vier Indie-Songs mit angenehmen Dreck zwischen den knackigen Riffs und drei externe Remixe genießen. Die handgemachte Energie des KAIZERS ORCHESTRA trifft hier auf souveränes Songwriting a la BLACKMAIL. Pianos werden bei BÄNGKS nicht nur als idyllische Teppiche genutzt, sondern die Tasten hart angeschlagen. Solch authentisch cooler Indie-Rock ist sonst eher aus Skandinavien …

Reviews, Tonträger »

[19 Nov 2016 | No Comment | ]
LINGUA NADA – Shapeshift EP

Berlin ist ja ganz nett, aber Leipzig hat immer mehr das Zeug zu einem neuen Biotop kreativer und spannender Bands. Allen voran wären da LINGUA NADA zu nennen. Die vier jungen Musiker hinter diesem Namen schustern abgespacten Lofi-Prog, der spannend anders ist. Jüngst ist ihre „Shapeshift EP“ auf lala Schallplatten veröffentlicht worden und die darauf enthaltenen Tracks machen Laune.

Reviews, Tonträger »

[8 Sep 2016 | No Comment | ]
LOSERS – How To Ruin Other People´s Futures

Alles begann so vielversprechend mit LOSERS. Diese britische Supergroup veröffentlichte mit „…and so we shall never part“ ein tolles Album, welches nur so vor Energie, Bombast, Emotion und wunderbaren Sounds strotzte. Jetzt hat die Band ein Nachfolgewerk an den Start gebracht. „How To Ruin Other People´s Futures“ kommt aber nicht an das eigentliche Potenzial des Trios heran. Stattdessen liefern LOSERS eine nicht ausgereifte Platte ab und klingen in vielen Momenten rückschrittig wie eine NINE INCH NAILS-Coverband. Und dieses Urteil fällt ein begeisterter Anhänger der Wahlberliner.

Reviews, Tonträger »

[26 Aug 2016 | No Comment | ]
MOUNTAIN – Evolve

Post-Rock ist eine heikle Spielart. Stets bewegt sich das (Instrumental-)Genre auf der dünnen Grenze zwischen Belanglosigkeit und Gänsehaut haschender Genialität. Viel wurde im wortlosen Anhäufen von Gitarrenwänden gesagt. Doch erfreut sich Post-Rock noch immer bei vielen Zuhörern großer Beliebtheit. Noch immer nehmen Bands Platten auf, obwohl doch Gruppen wie EXPLOSIONS IN THE SKY und GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR, LONG DISTANCE CALLING, MOGWAI und Co. viel bis alles gesagt haben.

Konzerte, Reviews »

[24 Aug 2016 | No Comment | ]
THRICE & FJØRT – 24.08.2016, Köln, Live Music Hall

THRICE aus Kalifornien sind zurück und machen gerade weltweit Fans und Kritiker glücklich. Mit ihrem neuesten Werk „To Be Everywhere Is To Be Nowhere“, das im Mai erschien, haben sie erneut bewiesen, dass sie viel zu sagen haben. Diese Band macht keine schlechten Alben. Roher und wütender sind die Songs geworden, nachdem man sich auf den vergangenen Platten eher introvertiert gezeigt hatte.

Konzerte, Reviews »

[27 Jul 2016 | No Comment | ]
WE INVENTED PARIS – 24.07.2016, Düsseldorf, Vier Linden Biergarten

Entspannt-intime Konzerte, bei denen die Zuschauer einander nahe fühlen und die Distanz zum Künstler aufgehoben wird, sind nicht mehr die Regel. Umso wertvoller sind dann die Abende, an denen eine Band wie WE INVENTED PARIS einlädt. Das europäische Künstlerkollektiv um den Schweizer Flavian Graber versteht es, auf sympathische Art und Weise kleine Popjuwelen zu erschaffen, die in ihrer Eingängigkeit bewegen. Von großen Festivalbühnen bis hin zu winzigen Wohnzimmern hat die Band in ihrer Karriere so einige Orte bespielt. An diesem Abend sollten die vier Musiker das Publikum in Düsseldorf verzaubern. …

triggerfish.de präsentiert »

[11 Jul 2016 | No Comment | ]
WE INVENTED PARIS am 24. Juli in Düsseldorf

Lange war es still um WE INVENTED PARIS. Das spannende europäische Künstlerkollektiv hat sich eine Auszeit gegönnt und aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Keine Konzerte wurden gespielt und auch online hat sich die DIY-Truppe um Flavian Graber bedeckt gehalten. Doch Freunde des klugen Smooth-Pop mit Herz und Hirn durften sich Anfang des Jahres freuen: WIP sind zurück und machten mit einem Mini-Teaser Lust auf neue Musik. Gleichzeitig spielt die Band einige Gigs. Wir freuen uns, euch das Konzert in Düsseldorf am 24. Juli präsentieren zu dürfen. Der Abend verspricht ein intimes …