Home » Archive

Alle Artikel in der Kategorie Konzerte:


Konzerte, Reviews »

[14 Jul 2017 | No Comment | ]
FOLKERDEY-FESTIVAL – Open Air, Ratingen 08.07.2017

Ca. 1000 Besucher genossen auch in diesem Jahr wieder einmal die besondere Stimmung des 11. FOLKERDEY OPEN AIR am Grünen See in Ratingen. Das FOLKERDEY FESTIVAL bietet, an dem hierfür perfekten Ort des alten eisenzeitlichen Gehöftes, einen kulturellen Mix aus nationalen und internationalen Künstlern. Zusätzlich zur großen Bühne stand dieses Jahr ersmalig hinter dem Bauernhaus noch eine kleine Bühne.

Featured, Konzerte »

[3 Jul 2017 | No Comment | ]
AGAINST ME! – 28.06.2017, Düsseldorf, zakk

Zwischen den AGAINST ME! von damals und den AGAINST ME! von heute liegen Welten. Und doch schafft die Band im zakk immer wieder den Brückenschlag zwischen früher und jetzt. So bleibt man als Punkband relevant. So bleibt man als Punkband gut.

Konzerte »

[23 Jun 2017 | No Comment | ]
SUICIDAL TENDENCIES – 20.06.2017, Düsseldorf, zakk

Suizidale Tendenzen hatte es nicht, sich bei über 30 Grad Außentemperatur in ein Hardcore-Konzert zu stürzen, recht hart und heiß war es dann doch. Dabei galt wie immer bei SUICIDAL TENDENCIES: Die Inszenierung ist nicht neu. Aber immer wieder gut.

Featured, Konzerte »

[19 Jun 2017 | No Comment | ]
PRIMAL SCREAM – 17.06.2017, Köln, Gloria

Mit der „Screamadelica“-Platte und dem unwiderstehlichen und neuartigen Mix von Indierock und Rave-Musik wurden PRIMAL SCREAM schon vor 20 Jahren zur Legende. Mit dem aktuellen Album „Chaosmosis“ waren die Briten um Bobby Gillespie (Ex-Jesus & Mary Chain) wieder live in Deutschland zu sehen. Einen Tag vor dem exklusiven Festivalauftritt beim Maifeld Derby spielten PRIMAL SCREAM im wunderschönen Gloria Theater in Köln.

Featured, Konzerte »

[17 Jun 2017 | No Comment | ]
ARCADE FIRE – 16.06.2017, Köln, Tanzbrunnen

Als ARCADE FIRE um 20:30 Uhr, am Freitag den 16.06.17 die Bühne des Kölner Tanzbrunnen betreten, ist das Publikum bereits erfolgreich durch BOMBA ESTEREO in Schwingung versetzt worden. Die kolumbianische Band servierte als qua Hors dóeuvre einen bereits schwer tanzbaren Mix, irgendwo zwischen Electro, Dancehall und HipHop zu verorten.

Konzerte, Reviews »

[8 Apr 2017 | No Comment | ]
GHOST – THE POPESTAR TOUR – 5.4.2017, Köln, E-Werk,

Maskeraden und geschlossene Gesellschaften fördern per se ein gewisses Interesse der „Außenstehenden“ und dienen nicht selten (beabsichtigt) der Mythen- und Legendenbildung. So verwundert es nicht, dass sich auch um GHOST, die hier besprochene Heavy Metal Band aus Schweden, bereits Gerüchte und Gestrüpp aus vielen Fragezeichen ranken.

Featured, Konzerte »

[7 Mrz 2017 | No Comment | ]
THE MYSTERY LIGHTS – 2. März 2017, Wuppertal, Projekt Bürgerbahnhof

Großartiger Konzert-Abend mit einer energetischen Garage-Psych-Band aus New York in Vohwinkel. Was auf den ersten Blick erstmal ungewöhnlich und überraschend klingt, ist natürlich keine Ausnahme. Dennoch etwas Besonderes.

Featured, Konzerte, Reviews »

[29 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für DIE FANTASTISCHEN VIER – 27.01.2017, Köln, Lanxess Arena | ]
DIE FANTASTISCHEN VIER – 27.01.2017, Köln, Lanxess Arena

Es war kein überraschend auffälliges Publikum, das sich vergangenen Freitagabend in der Lanxess-Arena in Köln einfand. Eltern, die ihren Zöglingen kindgerechte Hörschutzmaßnahmen verpassten, angegraute Pärchen in modeaffinen Textilien und gesittete, feierlaunige Nachwüchsler mit pelzberandeten Kapuzen. Ein Spatenstich durch den verbliebenen Mittelstand der Gesellschaft.
Als Vorakt wird der Schweizer Soul- & RnB-Sänger SEVEN vorstellig, der das ohnehin schon vorkarnevalistisch angewärmte Publikum schnell in Tanz- und Applauslaune versetzt. DIE FANTASTISCHEN VIER haben sich und ihrer Fangemeinde nie etwas vorgemacht. Nie wirklich street, nie gangster, aber real so weit es die Branche zulässt, …

Konzerte, Reviews »

[20 Dez 2016 | No Comment | ]
ASD – 17.12.2016, Düsseldorf, zakk

AFROB und SAMY DELUXE haben zum großen Finale des Festivals „LIEBLINGSPLATTE“ ihr Debüt-Album „Wer hätte das gedacht?“ live auf die zakk-Bühne gebracht um diese erste Ausgabe der Festivalreihe zu beschließen. 5.000 Besucher erlebten innerhalb von 7 Tagen einzigartige Aufführungen der Alben von Fehlfarben, Notwist, Die Goldenen Zitronen, Michael Rother, Mutter Musik, Torch und ASD. Das Konzept „LIEBLINGSPLATTE“ wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.

Konzerte, Reviews »

[19 Dez 2016 | No Comment | ]
TORCH – 15.12.2016, Düsseldorf, zakk, Lieblingsplatte Festival

Dass Rap-Urgestein TORCH zusammen mit seinem kongenialen Partner TONI-L als ADVANCED CHEMISTRY einst zum dopesten Shit des Deutschen Hip Hops gehörten, lässt heute vermutlich den Gangsta-Jugendlichen vor Schreck die HAFTBEFEHL-Tracks aus der Spotify-Liste fallen. Doch Anfang der 2000er Jahre war TORCHs erstes Solo-Album Blauer Samt ein Meilenstein der damals immer noch recht jungen Gegenkultur.