Home » Featured, Reviews, Tonträger

LED ZEPPELIN – The Complete BBC Sessions

17 September 2016 No Comment
Share

LED ZEPPELIN - The Complete BBC Sessions

Nachdem das Studio-Gesamtwerk von LED ZEPPELIN in den vergangen Jahren sowohl auf Vinyl als auch digital in ursprünglichem Umfang und in erweiterten Versionen neu aufgelegt wurde, geht Mastermind Jimmy Page jetzt daran auch Live-Dokumente neu heraus zu bringen. Den Anfang macht dabei das „BBC Sessions“-Projekt, das 1997 erstmals als Doppel-CD und Vierfach-LP erschien. Es gab damals gemischte Gefühle unter den Zep-Fans: Die einen freuten sich, diese Aufnahmen in bis dato ungehörter Qualität legal erwerben zu können, die anderen bemängelten einerseits, dass Page nicht alle Songs, die für die BBC-Radiosessions aufgenommen wurden, enthalten waren und anderseits, dass viele Versionen editiert, sprich gekürzt wurden.

Zumindest einer dieser Kritikpunkte wird durch die Neuauflage egalisiert: „The Complete BBC Sessions“ beinhaltet jetzt auf einer dritten CD bzw. fünften LP 9 Songs, die bei der ersten Veröffentlichung ausgelassen wurden. Darunter ist das bislang unveröffentlichte „Sunshine Woman“, das am 19. März 1969 auf der zweiten BBC-Session in den Maida Vale-Studios aufgenommen wurde. Anders als bei all die anderen Sessions war von dieser, auf der auch noch „I Can’t Quit You, Baby“ und „You Shooke Me“ gespielt wurden, kein echter BBC-Mitschnitt mehr in den Archiven, so dass ein privater Mitschnitt der Radiosendung die einzige Quelle war, die Page zur Verfügung stand, was sich auch soundmäßig bemerkbar macht.

Abgesehen von dieser „verlorenen Session“ findet man auf der neuen CD/LP noch den ersten Song, den die Band überhaupt für die BBC einspielte, das insgesamt nun fünf Mal vertretene „Communication Breakdown“, vom 03. März 1969. Selbiges ist nun auch von dem Konzert am 01. April 1971 enthalten, genauso wie die auch noch von dieser legendären Radioshow stammende Version von „What Is And What Shall Never Be“. Dazu kommen noch weitere, in anderen Versionen bereits auf den alten BBC-Sessions enthaltene Aufnahmen aus dem Jahr 1969, sowie das instrumentale „White Summer“, das ebenso wie der „Travelling Riverside Blues“ erstmals 1990 auf dem Boxset „Led Zeppelin“ veröffentlicht wurde.

„The Complete BBC Sessions“ zeigt die Band in der Hochform ihrer Frühphase als sie neue Maßstäbe für die Rockmusik setzten, Maßstäbe, die heute immer noch gelten und teilweise unerreicht sind. All dies kann auf diesen Aufnahmen in unmittelbarer Form nachgehört werden und es ist nach wie vor ein atemberaubendes Vergnügen. Es bleibt zu hoffen, dass dies nicht die letzte Neuveröffentlichung mit Extramaterial aus dem Hause Led Zeppelin bleibt. Jimmy Page verfügt über eine Menge an Material, von dem noch immer einiges ungehört ist und auch wenn man seinen Anspruch an Perfektionismus (und damit Editierungen) in Kauf nehmen muss, ist der doch noch die Quelle zu dem, was Zep-Fans als heiligen Gral bezeichnen!

LED ZEPPELIN – The Complete BBC Sessions

Bewertung: 6 von 6
VÖ: 16.09.2016
Band: http://www.ledzeppelin.com/
Label: http://warnermusic.de

Tracklist

Disc One

  1. “You Shook Me”
  2. “I Can’t Quit You Baby”
  3. “Communication Breakdown”
  4. “Dazed And Confused”
  5. “The Girl I Love She Got Long Black Wavy Hair”
  6. “What Is And What Should Never Be”
  7. “Communication Breakdown”
  8. “Travelling Riverside Blues”
  9. “Whole Lotta Love”
  10. “Somethin’ Else”
  11. “Communication Breakdown”
  12. “I Can’t Quit You Baby”
  13. “You Shook Me”
  14. “How Many More Times”

Disc Two

  1. “Immigrant Song”
  2. “Heartbreaker”
  3. “Since I’ve Been Loving You”
  4. “Black Dog”
  5. “Dazed And Confused”
  6. “Stairway To Heaven”
  7. “Going To California”
  8. “That’s The Way”
  9. “Whole Lotta Love” (Medley: Boogie Chillun/Fixin’ To Die/That’s Alright Mama/A Mess of Blues)
  10. “Thank You”

Disc Three

  1. “Communication Breakdown” *
  2. “What Is And What Should Never Be” *
  3. “Dazed And Confused” *
  4. “White Summer”
  5. “What Is And What Should Never Be” *
  6. “Communication Breakdown” *
  7. “I Can’t Quit You Baby” *
  8. “You Shook Me” *
  9. “Sunshine Woman” *

* Bisher unveröffentlicht

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.