Home » Reviews, Tonträger

NATHAN GRAY – Nthn Gry EP

6 September 2015 No Comment
Share

Nathan Gray - Nthn GryEine kleine nebenberufliche Veränderung in der Lebensmitte kann nicht schaden, dachte sich wohl NATHAN GRAY, und verstört seine Fans mit einem Soloprojekt, das so wohl die wenigsten erwartet hätten.

Statt es sich relativ einfach und irgendwas mit Akustik zu machen, wechselt der BOYSETSFIRE-Frontmann auf die dunkle Seite der Musik. Auf seiner Solo-EP gibt’s vier dunkelschwarze Songs, die irgendwo zwischen Düster-Ambient, Industrial, Darkwave und Neofolk vor sich hin wabern.

Kontrastiert wird dieser überraschende Sound durch NATHAN GRAY`s wohlbekannte Stimme, die Vertrauen in dieses fremdartige Projekt schafft, und eigentlich gar nicht so viel anders macht, als man es von ihr gewohnt ist. Gekonnt singt sich NATHAN GRAY auf den Songs über den schmalen Grat zwischen Euphorie und Verzweiflung und gibt dem Ganzen eine poppige Note, die vor allem den Song „Corson“ schon fast wieder als BOYSETSFIRE-Ballade durchgehen lässt.

Insofern, und dieser Eindruck verstärkt sich mit jedem weiteren Hören, ist das alles gar nicht so abartig, wie es anfangs wirkt. Eine tolle und unverwechselbare Stimme ist in so einem Fall dann Segen und Fluch zugleich. So wirklich kommt NATHAN GRAY eben doch nicht aus seiner Haut.

Bewertung: 4 von 6
VÖ: 7. August 2015
Label: End Hit Records
Format: LP, CD, Download

Infos:
www.nathangraysongs.com
www.endhitsrecords.com

Share

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.