Home » Featured, News

NEW FALL FESTIVAl 2019 – Erste Acts & Pop-Talk-Forum

23 Mai 2019 No Comment
Share

Vom 10. bis 14. Oktober 2019 findet in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge das New Fall Festival in Düsseldorf statt. Die Veranstalter gaben heute die Headliner und ersten Acts bekannt. In diesem Jahr wird das Festival darüberhinaus um zwei wichtige Komponenten erweitert: die Etablierung des Ehrenhofs als Festivalzentrum und das New Fall Forum.

NEW FALL FESTIVAl 2019 – vorläufiges Line-Up:

Fr. 11.10.2019
Allah-Las (+ Support: Suzan Köcher) @ Rheingoldsaal
William Fitzsimmons @ Robert-Schumann-Saal
L.A. Salami @ NRW-Forum

Sa. 12.10.2019
Apparat @ Robert-Schumann-Saal

So. 13.10.2019
D!e Gäng @ Rheingoldsaal
Sam Vance-Law @ NRW-Forum
Roosevelt (+ Support: Haelos) @ Radschlägersaal
Gurr @ Rheingoldsaal

Mo. 14.10.2019
Nils Frahm @ Tonhalle

Neue kurze Wege – Der Ehrenhof wird zum Festivalzentrum

Besondere Künstler an besonderen Orten – das Motto des Festivals erhält in diesem Jahr eine neue Facette. 2019 wird es beim New Fall erstmals ein zentrales, zusammenhängendes Areal mit allen Konzertstätten geben: Der imposante Ehrenhof – die historische und kulturelle Herzkammer Düsseldorfs mit Tonhalle, PONG /  NRW-Forum, Robert-Schumann-Saal und Rheinterrasse mit Radschlägersaal und Rheingoldsaal.

Die Zentralisierung der Spielorte eröffnet den Veranstaltern neue Möglichkeiten der Programmgestaltung. So können die Festivalgäste mehrere Konzerte an einem Abend sehen. 
Bereits am Nachmittag laden die Panels des neu geschaffenen, öffentlichen New Fall Forums zu einem Besuch des Ehrenhofs ein. Dank des neuen Konzepts werden erstmals auch Tagestickets angeboten.

New Fall Forum – Der Pop-Talk zu unserer Gesellschaft der Zukunft

In diesem Jahr gehen die Veranstalter mit dem New Fall Forum, das vom 10. bis 13. Oktober 2019 parallel zum Festival im PONG/NRW-Forum stattfindet, neue Wege und bringen KünstlerInnen und Publikum in einen Dialog jenseits der Bühne. Viele Entwicklungen werfen aktuell Fragen auf, wie die Gesellschaft in Europa morgen aussehen wird: Gewonnene Freiheiten in Bildung und Kunst dürfen nicht komplett durch allgegenwärtige Themen wie Brexit, Integration von Geflüchteten, Stimmenzugewinn rechter Parteien, Debatten um Heimat verloren gehen – gerade vor dem Hintergrund, dass genau diese Themen, bewegen und den Blick auf die Zukunft in Deutschland und Europa zuweilen sorgenvoll gestalten.

Popkultur ist Spiegelbild und zugleich Impulsgeber gesellschaftspolitischer Entwicklungen, wie die Diskussionen um den Auftritt von Kollegah und Farid Bang bei der Echo-Verleihung 2018, die Absage des Konzerts von Feine Sahne Fischfilet im Bauhaus Dessau oder die Verbreitung des Fotos von Özil mit Erdogan zuletzt verdeutlichten. Ihr bzw. ihren Künstlern kommt dabei eine Verantwortung zu, die es zunehmend zu diskutieren gilt, wenn die Herausforderungen von morgen bewältigt werden wollen.

Das ist das Ziel des New Fall Forums: In vier hochkarätig und kompetent besetzten Themen-Panels werden Fragen gestellt, die in den traditionellen und sozialen Medien heiß diskutiert werden – und auf die Antworten gegeben werden müssen, wenn die Gesellschaft der Zukunft gestaltet werden soll.

New Fall Forum Themen im Überblick:
• Heimat im Fremden, Fremde in der Heimat
• Karren und Knarren – Werte in der Hip-Hop-Kultur (in Kooperation mit 1Live)
• Ethno-Comedy – Warum darf der das?
• Singen ist Macht – Politik in der Popmusik

Weitere Festival-Künstler und Panel-Redner werden in den kommenden Wochen verkündet.

Alle Konzerte & Tickets auf: new-fall-festival.de

triggerfish.de

Portal für moderne Popkultur
est. 1998
triggerfish.de

Letzte Artikel von triggerfish.de (Alle anzeigen)

Share

Comments are closed.