Home » News

NEW FALL FESTIVAL – Erste Acts & jetzt auch in Stuttgart

19 Mai 2016 No Comment
Share

13239119_1118886411485972_1933942468911429780_n

Das New Fall Festival hat ab sofort einen zweiten Standort. Das schönste Popmusikfest im Herbst, das in Düsseldorf bereits zum sechsten Mal stattfindet, wird 2016 erstmals auch in Stuttgart ausgerichtet. Zwischen dem 27. und 30. Oktober wird das „New Fall“ gleichzeitig an Rhein und Neckar über die Bühne gehen. Das Indoor-Festival, das unter dem Motto „Beautiful Music Beautiful Places“ steht, bringt bekannte Popmusiker in klassische Konzertsäle, Kirchen und Museen.

Die Veranstalter des New Fall Festivals gaben auch schon Details zum diesjährigen Programm bekannt. Die brasilianische Sängerin und Pianistin Dillon, die dänische Singer-Songwriterin Agnes Obel, die schon 2011 beim ersten New Fall als Künstlerin auf der Bühne stand, und die amerikanische Indierock-Band Wilco – sie werden zwischen dem 27. und 30. Oktober als erste Headliner in Düsseldorf und in Stuttgart auftreten. In Düsseldorf spielt unter anderem Kate Tempest, Lyrikerin und Rapperin aus England. Das deutsch-schweizerische Duo BOY, das 2015 einer der Höhepunkte beim New Fall in Düsseldorf war, ist exklusiv in Stuttgart dabei.

Weitere Künstler, die in beiden Städten auftreten, sind: James Rhodes aus London und Brandt Brauer Frick aus Berlin. James Rhodes, weltweit bekannter klassischer Pianist aus England, gilt als der „Bad Boy“ des Klassikbetriebs. Zuletzt erschien in Deutschland sein Buch „Der Klang der Wut – Wie die Musik mich am Leben hielt“, in dem er über sein Leben als Missbrauchsopfer schreibt. In Düsseldorf spielen zudem: Dotan, Indie-Folk-Sänger aus den Niederlanden, James Vincent McMorrow, Folk-Pop-Musiker aus Irland, und Adam Green, Anti-Folk-Songwriter aus den USA.

Im vergangenen Jahr kamen 12.500 Besucher. In seinem sechsten Jahr erhöht das New Fall in Düsseldorf wiederum seine Kapazität. Der Vorverkauf läuft ab sofort. Weitere Headliner werden in wenigen Wochen bekannt gegeben.

Das bisherige Programm des New Fall Festival (27. Oktober bis 30. Oktober) im Überblick:

DÜSSELDORF:

DONNERSTAG
• 27.10.2016: James Vincent McMorrow – Bachsaal/Johanneskirche, 20 Uhr

FREITAG
• 28.10.2016: Dotan – Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr
• 28.10.2016: Dillon – Robert-Schumann-Saal, 22:30 Uhr
• 28.10.2016: James Rhodes – Johanneskirche, 20 Uhr
• 28.10.2016: Brandt Brauer Frick – Bachsaal/Johanneskirche, 22:30 Uhr
• 28.10.2016: Agnes Obel – Johanneskirche, 21 Uhr (Zusatzkonzert!)

SAMSTAG
• 29.10.2016: Agnes Obel – Johanneskirche, 17 Uhr (ausverkauft)
• 29.10.2016: John Grant – Robert-Schumann-Saal, 20 Uhr
• 29.10.2016: Wilco – CCD Stadthalle, 20 Uhr
• 29.10.2016: Kate Tempest – Capitol Theater, 20 Uhr
• 29.10.2016: Adam Green – Bachsaal/Johanneskirche, 20 Uhr

SONNTAG • tba

STUTTGART:

DONNERSTAG
• 27.10.2016: Dillon – Mozart-Saal, 20 Uhr

FREITAG
• 28.10.2016: BOY – Hegel-Saal, 20 Uhr

SAMSTAG
• 29.10.2016: Brandt Brauer Frick – Neues Schloss, 20 Uhr

SONNTAG
• 30.10.2016: Agnes Obel – Mozart-Saal, 16 Uhr
• 30.10.2016: James Rhodes – Neues Schloss, 20 Uhr • 30.10.2016: Wilco – Beethoven-Saal, 20 Uhr

www.new-fall-festival.de
www.facebook.com/newfallfestival

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.