Home » Tonträger

ROGERS – Flucht nach vorn

9 Juni 2013 No Comment
Share

Rogers - Flucht nach vornSchlag auf Schlag arbeiten ROGERS daran, das nächste große Punkrock-Ding aus Düsseldorf zu werden. Während man ihre im Februar erschienene EP „Faust hoch!“ (hier gehts zur Rezension) noch im Ohr hat und im Tube eine rauschende Record-Release-Show feierte, steht das Debütalbum nun auch in den Läden.

Das heißt „Flucht nach vorn“ und erscheint ebenfalls auf PEOPLE LIKE YOU RECORDS, was insofern der richtige Stall für die Düsseldorfer ist, da eine gewisse Wahlverwandtschaft mit den (frühen) BROILERS nicht zu verleugnen ist, die vor allem beim Opener „Allein“ und auch danach immer mal wieder zum Vorschein kommt.

Das erhöht natürlich die Anschlussfähigkeit an die große Fanbasis der Düsseldorfer Kollegen, birgt aber auch die Gefahr, in deren Schatten hängen zu bleiben. Wie diese Geschichte ausgeht, zeigt die Zukunft, fürs Erste zumindest legen ROGERS einen guten Start hin, der eben auch und vor allem das große Potenzial der Band belegt.

Ihr eingängiger und mitreißender Deutschpunk punktet mit harten Riffs, eingängigen Refrains, unpeinlichen Texten und Mitgröl-Passagen, muss sich vor niemanden verstecken und geht sofort ins Ohr. Dazu kommt, dass die fette Produktion höchsten Ansprüchen genügt und ROGERS immer wieder Akzente setzen, die aufhorchen lassen. Das hat dann weniger mit Effekthascherei zu tun, als mit einem großen Gespür für waschechte Punkrockhits.

Natürlich kann man jetzt auch hier wieder kritisieren, dass das alles nicht besonders innovativ ist, aber es ist eben verdammt gut gemacht und darum geht es letztendlich auch in einem Genre, indem angesichts des überschaubaren Instrumentekoffers und der schieren Masse an Bands, nur die Besten nach oben kommen. Mit „Flucht nach vorn“ sind ROGERS auf dem Weg dorthin.

Bewertung: 4 von 6
VÖ: 31. Mai 2013
Label: People Like You Records

Infos:
facebook.com/RogersPunkrock
peoplelikeyourecords.com

Trackliste:
01. Allein
02. Licht
03. Ich Will Weg
04. Stoppt Uns
05. Eingesperrt
06. Für Immer
07. Tanz Mit Dem Teufel
08. All Die Jahre
09. Stillstand
10. Ungewollt
11. Lila Blume
12. Niemandsland
13. Immer Weiter

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.