Home » Featured, Reviews, Tonträger

SUZAN KÖCHER – Blood Red Wine (EP)

16 April 2017 No Comment
Share

Wer im letzten Jahr die Solinger Band Palace Fever gesehen hat, durfte auch schon Bekanntschaft mit SUZAN KÖCHER machen, die seit einiger Zeit ein Mitglied der Band um Mastermind Julian Müller ist. Da Köcher jedoch auch ihre eigenen Songs schreibt und diese auch live mit Palace Fever aufführt, lag es nahe ihr Schaffen auch mal unter eigenem Namen zu veröffentlichen. Mit „Blood Red Wine“ erscheint jetzt zum Record Store Day 2017 am 22.04. eine EP auf 10″-Vinyl und als digitaler Download bei Unique Records.

Der Titeltrack „Blood Red Wine“ eröffnet den Reigen mit verträumten und romantischen 60s-Flair, mit viel Dynamik im Sound, einem Feeling wie bei Chers „Bang Bang“ und Suzans Stimme packt einen sofort. Das folgende „Harley Davidson“ (ein Serge Gainsbourg-Cover) singt Suzan dann in einem Französich, das ähnlich gut klingt wie ihr Englisch. Erinnerungen an die frühen Fairport Convention kommen hoch, was nicht nur an dem Gesang liegt, sondern auch an der musikalischen Begleitung, für die Julian Müller als Produzent und maßgeblicher Instrumentalist verantwortlich zeichnet.

„Frozen Roses“ wartet dann mit einem „White Rabbit“ (Jefferson Airplane)-Feeling auf und weidet sich in Moll-Harmonien – auch hier ist die Produktion wunderbar stimmig und atmet den Geist von kalifornischen Psychedelic-Sounds der zweiten Hälfte der Sechziger. „Dandelion Fields“ ist als „Harp Version“ ausgewiesen und wer jetzt auf das Mundharmonika-Solo wartet, wird enttäuscht, aber stattdessen mit einem zauberhaften zweistimmigen Harfenarrangement verwöhnt, das natürlich irgendwie an Joanna Newsom erinnert, aber dabei die Momente auslässt, wo Newsom anstrengt, und stattdessen die Musik ganz selbstverständlich fließen lässt.

Suzan Köcher und Julian Müller ist mit dieser EP ein wunderbares Kleinod gelungen, das in vier Songs einerseits eine starke Visitenkarte abgibt, aber anderseits auch ein großes Versprechen für die angekündigte LP, die in diesem Jahr noch folgen soll, in den Raum stellt. Freuen wir uns darauf!

Bewertung:  6 von 6

Künstler: www.facebook.com/suzankoecher
Label: www.unique-rec.com

VÖ: 22.04.2017

Tracklist:
A1. Blood Red Wine
A2. Harley Davidson
B1. Frozen Roses
B2. Dandelion Fields (Harp Version)

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.