Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB


News »

[27 Mai 2015 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – „Live In Paris“

Am 05.06.2015 erscheint mit „Live in Paris“ ein neues Livealbum samt DVD von BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB via Abstract Dragon. Aufgenommen wurde das Material am 24.02.2014 im Theatre Trianon in Paris.

Das Ergebnis ist ein Doppel-Livealbum inklusive Konzertfilm sowie der exklusiven Band-Dokumentation „33,3%“, die den UK Music Award in der Kategorie „Best Live Concert Film“ gewann.

Mit dem Track „Berlin“ vom 2007er-Album „Baby 81“ gibt es nun auch das erste Video des Doppel-Livealbums BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB „Live In Paris“ zu sehen:

News »

[21 Mai 2015 | No Comment | ]
HURRICANE & SOUTHSIDE FESTIVAL 2015

Vom 19. bis zum 21. Juni sind die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside im niedersächsischen Scheeßel bzw. im baden-württembergischen Neuhausen ob Eck wieder der Mittelpunkt der Open-Air-Erde aller Gitarrenfreunde!

Zum Line-Up muss man nicht viele Worte verlieren, wie immer für jeden was dabei. Internationale Headliner, ein saustarkes Mittelfeld und bis in die letzten Reihen spannende Acts!

Hier könnt ihr jetzt schon ein paar fette Festivalpakete gewinnen!

Konzerte, Reviews »

[10 Apr 2013 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – 09.04.2013, Köln, LMH

Drei Jahre sind mittlerweile schon ins staubige Land gezogen, seitdem der BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB von sich hören ließ. Mit ihrem sechsten Album „Spector At The Feast“ waren Peter, Robert und Leah nun endlich wieder zurück auf der Bühne der schwarzen Garageblues-Messe. Standesgemäß dauerte das Spektakel in der Live Music Hall über 2 Stunden, nachdem den Fans am späten Nachmittag in einer Elektrokette bereits ein halbstündiger Instore-Gig kredenzt wurde.
Dort wurden akustisch hauptsächlich alte Songs gespielt, das neue Album war aus Lieferschwierigkeiten ohnehin nicht vorrätig. Knaller wie „Love Burns“, „Weapon Of …

Konzerte, Reviews »

[4 Mai 2010 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – 03.05.2010, Köln, Essigfabrik

„I gave my heart to a simple chord – I gave my soul to a new religion““ hieß es am Montagabend in Köln, als der BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB sein neues Album „Beat The Devils Tattoo“ vorstellte. Mit ihrer schwarzen Messe brachte das kalifornische Trio rund 1200 Fans in der Essigfabrik zum Schwitzen: düster, dunkel, lässig und wie immer mit drönendem Wüstenrock.
Das durch die Vorband etwas gelangweilte Publikum wurde vom Club mit dem Opener „War Machine“ freundlich begrüßt. Es folgte ein ziemlich schmutzig-dämonisches Set des Dreier-Gespanns um Robert Levon Been, …

Konzerte, Reviews »

[20 Jun 2008 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – 16.06.2008, Essen – Weststadthalle

Eigentlich sollte der Abend mit einer irischen Vorband namens The Brothers Movement beginnen, vielleicht erhielten die aber, weil die Iren das Nein zur Euroreform gaben, spontanes Einreiseverbot. Denn pünktlich zum Anpfiff des Entscheidungsspiels Deutschland gegen Österreich kam auf einmal keine Vorband, sondern gleich der BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB auf die Bühne. „666 Conducer“, das normalerweise weiter hinten im Set für helle Aufregung sorgt, diente vor „Berlin“ und „Wheapon Of Choice“ als feuriger Opener. Allesamt Songs der letzten Platte „Baby 81“, die den BRMC zurück in die düstere Psychrockarena beförderte und …

Konzerte, Reviews »

[5 Dez 2007 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – 18.11.2007, Köln, Prime Club

Das schon nach drei Wochen ausverkaufte und mit 600 Leuten gut besuchte BRMC-Konzert war vorweg gesagt: Der absolute Hammer! Vor zwei Jahren kamen die notorischen Lederjackenträger ebenfalls in den Prime Club, diesmal war alles noch eine Nummer gewaltiger. Ohne Vorband rockte der BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB fast zwei Stunden durch mittlerweile neun Jahre Bandgeschichte.
Diesmal sofort auf die Zwölf. Erster Song „Berlin“. Dann “Weapon Of Choice“, „Stop“. Der Saal bebte. Erst nach gut 20 Minuten kam dem Bassisten Robert Levon Been ein beherztes „Thank You“ über die Lippen, ansonsten schrie die …

Konzerte, Reviews »

[29 Nov 2005 | No Comment | ]
BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – 07.11.2005, Köln, Prime Club

Das aktuelle und dritte Album „Howl“ des Black Rebel Motorcycle Clubs kam bei den fleißigen Schreiberlingen im In- und Ausland ja eher verhalten davon. Zu viel Americana, Folk, Country und Blues. Nachdem man mit den beiden Erstlingen „BRMC“ und „Take Them On, On Your Own“ eine neue Stahlbetonmischung für die Gitarrenwände unsrer Retro Rock Ära lieferte und mit ordentlich Ride und Jesus And Mary Chain Attitüden daherkam, war die aktuelle musikalische Orientierung nur mit Vorbehalten zu genießen.
Im Kölner Prime Club hätte man nach den ersten beiden Songs mit dieser kritischen …