Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: Destiny Records


Reviews, Tonträger »

[21 Jan 2016 | No Comment | ]
TALCO – Silent Town

Mit Skapunk kann man wenig falsch machen. Wer es nicht mag, der wird es nie mögen. Und diejenigen, die draufstehen, die werden auch immer dazu tanzen. Trotzdem gibt es natürlich auch in diesem Genre die Spreu und den Weizen.
Und dann gibt es noch den Eliteweizen und dazu gehören zweifellos TALCO. Die Italiener verbinden wie kaum eine andere Band aus dem Genre die Energie ihrer Musik mit ihrem politischen Sendungsbewusstsein. Jedes ihrer Alben hat auch immer eine Mission. Setzten sie beispielsweise mit ihrem 2010er-Album „La Cretina Commedia“dem linken Aktivisten und Mafia-Gegner …

Featured, Reviews, Tonträger »

[14 Jan 2016 | No Comment | ]
TERRORGRUPPE – Tiergarten

In der Deutschpunkszene geht es zu wie bei Walking Dead: Die Toten stehen wieder auf. Erst WIZO, SLIME und andere und dann kam auch noch die TERRORGRUPPE zurück. Nach verstärkten Live-Aktivitäten und einer EP gipfelt das Comeback der Berliner Punklegende nun in einem neuen Album.
Dieses fletscht aber weder zombiemäßig die Zähne und verbeißt sich auch nicht im Fleisch der Lebenden, sondern irritiert erst einmal mit dem dämlichen Lächeln des Selfie-Affens. „Tiergarten“ heißt die Platte und zu hören bekommt man das bekannte Affentheater der Band

News »

[7 Jan 2016 | No Comment | ]
TERRORGRUPPE – Mit neuer Platte auf Tour

Die TERRORGRUPPE ist zurück und die Affen sind los. Am 15 Januar erscheint „Tiergarten“, das neue Album der Berliner Punkband. Anschließend geht es auf große Tour.

Reviews, Tonträger »

[16 Aug 2010 | No Comment | ]
TALCO – La Cretina Commedia

Anschnallen bitte: TALCO drücken auf ihrem neuen Album alle Pedale durch, überrunden die Konkurrenz und schaffen mit „La Cretina Commedia“ eines der zehn Skapunk-Alben für die berühmte Insel.
Natürlich muss man, hört man TALCO, an SKA-P denken. Das lässt sich bei den vielen musikalischen Gemeinsamkeiten, die die Italiener mit den Spaniern teilen, nicht vermeiden. Mit „La Cretina Commedia“ treten TALCO nun aber endgültig aus dem Schatten der übergroßen Brüder im Geiste. Vital und mit Wut im Bauch prügeln sich die sechs Patchanka-Punks durch die zwölf Songs des Albums und setzen dem …

Reviews, Tonträger »

[20 Apr 2009 | No Comment | ]
THE BOTTROPS – Entertainment Overkill

THE BOTTROPS legen mit „Entertainment Overkill“ ein Album vor, dass eine Menge Spaß macht, dem zwischendrin aber immer mal wieder die Luft ausgeht. Macht aber gar nix. Die zuvor gesammelten Sympathiepunkte tragen die Platte ins Ziel.
Die Berliner Band, die aus drei Vierteln der TERRORGRUPPE und Sänger Bang Bang Benno besteht, spielt sich mit ihrem zweiten Album endgültig in die erste Reihe des deutschen Punkrocks und kann dort mit ganz viel Melodie und Humor auf sich aufmerksam machen. Den Refrain von „Teleshop Romeo“ bekommt man, einmal gehört, so schnell nicht mehr …