Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: Düsseldorf

Alle Artikel über Düsseldorf


Featured, Headline, News »

[9 Mrz 2017 | No Comment | ]
MicroPopWeek 2017 in Düsseldorf – Das Programm

Schon zum vierten Mal präsentiert die MicroPopWeek in Düsseldorf unabhängige und engagierte Kulturschaffende fernab des Mainstreams, Betreiber, Fans und Musiker von Klein- und Kleinstlabels. Das Festival ist eine Initiative des Lama-Musik e. V., der musikalische Vielfalt und selbstbestimmtes kulturelles Schaffen fördert.
Neben zahlreichen Konzerten (u.a. Locas in Love in der Kassette oder Tom Liwa im BiBaBuZe) zeigen Workshops, Ausstellungen, Lesungen, eine Vinyl-Predigt von Haru Specks oder Filme (Lost Heimweh | Der Pascow Film im Hitsville) die Vielfalt der Musikkultur jenseits aller Wertschöpfungsketten. Ein Festival für Originalmusik. Mit Liebe für Liebende gemacht. …

Konzerte, Reviews »

[20 Dez 2016 | No Comment | ]
ASD – 17.12.2016, Düsseldorf, zakk

AFROB und SAMY DELUXE haben zum großen Finale des Festivals „LIEBLINGSPLATTE“ ihr Debüt-Album „Wer hätte das gedacht?“ live auf die zakk-Bühne gebracht um diese erste Ausgabe der Festivalreihe zu beschließen. 5.000 Besucher erlebten innerhalb von 7 Tagen einzigartige Aufführungen der Alben von Fehlfarben, Notwist, Die Goldenen Zitronen, Michael Rother, Mutter Musik, Torch und ASD. Das Konzept „LIEBLINGSPLATTE“ wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.

Konzerte, Reviews »

[31 Okt 2016 | No Comment | ]
DILLON – 28.10.2016, Robert-Schumann-Saal, Düsseldorf

Meteorologisch kann kein stimmigeres Wetter für einen Konzertbesuch von DILLON herrschen. Am Freitagabend, um halb elf, ist es nebelig-feucht vor dem Robert-Schumann Saal in Düsseldorf und olfaktorische Vergänglichkeit liegt in der Luft. Müsste man der Sängerin eine Jahreszeit zuschreiben, so würde man sich bei DILLON, aka Dominique Dillon de Byington wahrscheinlich für den Herbst entscheiden.

Konzerte, Reviews »

[31 Okt 2016 | No Comment | ]
AGNES OBEL – 29.10.2016, New Fall Festival, Düsseldorf, Johanneskirche

Wer sich auch immer dafür verantwortlich zeichnet, dass AGNES OBEL und ihre drei Musikerinnen am Samstag in der Johanneskirche in Düsseldorf auftreten konnten, hat als location-scout alles richtig gemacht. Denn der geräumige und dennoch schlicht in Weiß gehaltene Innenraum der Kirche spiegelt nahezu perfekt die klare Stimme Obels, als auch die Songs ihren neuen Albums „Citizen of Glass“ wieder, welches am 21. Oktober erschienen ist.

News »

[19 Okt 2016 | No Comment | ]
ACID MOTHERS TEMPLE & LOVE MACHINE in Düsseldorf

Die zweite Ausgabe der neuen Konzertreihe von Ritus Underground Shows mit ACID MOTHERS TEMPLE (Spacerock / Japan) & LOVE MACHINE (Psychedelic Krautrock) am Sonntag 23. Okt. im Exit Düsseldorf (Rather Straße 25)

Featured, Konzerte, Reviews »

[27 Sep 2016 | No Comment | ]
THE EX & OCTO – 21.09.2016, Düsseldorf, Weltkunstzimmer

An einem lauschigen Mittwochabend finden sich geschätzte siebzig Menschen zu einem wunderbaren alternativen Abend zusammen. Geladen hat der KRACHLADEN, welcher mit einem Konzerthighlight in der etwas karg anmutenden Düsseldorfer Veranstaltungslandschaft seinen Einstand gibt. Das genannte Highlight sind an diesem Abend THE EX aus Amsterdam, mit der Garnitur OCTO aus Köln obendrauf.

Konzerte, Reviews »

[27 Jul 2016 | No Comment | ]
WE INVENTED PARIS – 24.07.2016, Düsseldorf, Vier Linden Biergarten

Entspannt-intime Konzerte, bei denen die Zuschauer einander nahe fühlen und die Distanz zum Künstler aufgehoben wird, sind nicht mehr die Regel. Umso wertvoller sind dann die Abende, an denen eine Band wie WE INVENTED PARIS einlädt. Das europäische Künstlerkollektiv um den Schweizer Flavian Graber versteht es, auf sympathische Art und Weise kleine Popjuwelen zu erschaffen, die in ihrer Eingängigkeit bewegen. Von großen Festivalbühnen bis hin zu winzigen Wohnzimmern hat die Band in ihrer Karriere so einige Orte bespielt. An diesem Abend sollten die vier Musiker das Publikum in Düsseldorf verzaubern. …

Featured, Konzerte, Reviews »

[4 Jul 2016 | No Comment | ]
CHARLES BRADLEY – 28.06.2016, Düsseldorf, zakk

CHARLES BRADLEY – der „Screaming Eagle of Soul“ – ist unbestritten einer der interessantesten Vertreter den dieses Genre in den vergangenen Jahre hervor gebracht hat und bereits mit seinem Debütalbum No Times for Dreaming von 2011 beförderte er sich in den Olymp des heutigen Retro-Souls. Dass BRADLEY gut 60 Jahre auf diesen Erfolg warten musste, in Armut aufwuchs und sich mit allerlei schlechten Hilfsjobs durchs Leben schleppte, verleiht ihm dabei so etwas wie das inoffizielle Gütesiegel der „Blackmusic-Herzschmerz-Credibillity“.

Featured, Konzerte, Reviews »

[20 Jun 2016 | 3 Comments | ]
DE LA SOUL – 18.06.2016, Düsseldorf, Stahlwerk

DE LA SOUL ain`t dead!
Hip Hop füllt erneut das Stahlwerk in Düsseldorf. Henry Storch, der im Rahmen der Different Strokes Reihe bereits Smif `n` Wessun, Lord Finesse, Masta Ace und andere in die alteingesessene Location geholt hat, greift wieder tief in die Plattenkiste, um zu den Wurzeln zu gelangen. Rapfans von der 1. bis zur 3. Generation warten auf die Hip Hop Pioniere aus den USA.
Rewind in das Jahr 1989. DE LA SOUL veröffentlichen 3 Feet High and Rising auf Tommyboy. Die Native Tongue Family Mitglieder lassen Reime fließen, die …

Konzerte, Reviews »

[4 Jun 2016 | No Comment | ]
IMARHAN –  30.05.16, Düsseldorf, zakk

Seit einem Jahr ist die fünfköpfige Touaregband mit ihrer aktuellen Veröffentlichung, die bereits auf Funkhaus Europa Anfang Mai als CD der Woche geadelt wurde, auf Tour. 2008 haben sich Imarhan als loses Kollektiv formiert und reflektieren in ihren Songs und Texten seitdem sowohl ihren kulturellen Hintergrund aus vergangenen Zeiten als auch ihre Sozialisation als junge Generation des 21. Jahrhunderts.