Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: Haldern


triggerfish.de präsentiert »

[22 Nov 2015 | No Comment | ]
ROCK IM SAAL 2016 in Haldern

Was mal als Winteredtion des örtlichen Haldern Pop Festivals begann, steht nun schon zum 22. Mal in den Startlöchern: Neben WE ARE THE CITY aus Kanada spielen HEISSKALT aus Stuttgart und DE STAAT beim ROCK IM SAAL 2016 im Saal Tepferdt. DE STAAT aus Holland feiern in Haldern ihre Release-Party des neuen Albums, das einen Tag davor einscheint.  

Reviews, Tonträger »

[19 Feb 2015 | No Comment | ]
MONEY FOR ROPE – Money For Rope

Jim Morrison brauchte keine 20 Sekunden bis zum ersten Ausbruch. Aber dann war in „Break On Through“ zum ersten Mal die Hölle los. So eilig haben es MONEY FOR ROPE nicht. Genau genommen beginnt das Debütalbum einer Band, die völlig unverhohlen nach 1960er Psychedelic und Blues Rock klingt, überhaupt sehr verhalten. Was diesen Sound nicht weniger befremdlich wirken lässt. Wer die schlurfenden, trägen, anstrengenden Minuten des Openers „Common Man“ hinter sich bringt, der hat vielleicht jetzt schon den größten musikalischen Anachronismus 2015 gehört – und einen ziemlich großartigen noch dazu.In …

Interviews »

[17 Feb 2015 | No Comment | ]
HONIG Interview zu „Father’s Ghost“

An einem sonnigen Vormittag, genau einen Monat vor Veröffentlichung seines ersten Band-Albums „It’s Not A Hummingbird, It’s Your Father’s Ghost“ trafen wir Stefan HONIG zum Interview im Düsseldorfer Cafe Knülle, um über die neue Platte, das Leben auf Tour und seine Lieblingsbands zu reden.

Konzerte, Reviews »

[16 Aug 2013 | One Comment | ]
HALDERN POP FESTIVAL – 08.-10.08.2013, Rees-Haldern, Reitplatz

Ich erinnere mich noch allzu gut an das 20. Jubililäum des stilisicheren Indie-Open-Airs am Niederrhein, eines meiner ersten Festivals überhaupt. Letzte Woche hieß es dann schon 30 Jahre HALDERN POP FESTIVAL! Neben der Musik ist das Wetter ja meist ebenso wichtig und das war in 2013 ähnlich gut wie vor 10 Jahren. Dass das Festival nicht mehr mit allzu großen Bands um sich schmeißt, ist seit seinen Midtwenties allseits bekannt. Doch auch zum dritten runden Jubiläum waren die Auftritte von KETTCAR oder JAMES bereits die größten Highlights, die man nach …

Interviews »

[18 Jun 2012 | No Comment | ]
EBBOT LUNDBERG (SOUNDTRACK OF OUR LIVES) in Haldern

Vor der alljährlichen Spargel-Pressekonferrenz des Haldern Pop Festivals im gleichnamigen Niederrhein-Dörfchen haben wir EBBOT LUNDBERG – seinezeichens Sänger der sich zum Jahresende auflösenden Rockband THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES – zum Gartenplausch getroffen.
Es ging um die letzte Platte der Schweden, die mit dem Titel „Throw It To The Universe“ am 22. Juni über Haldern Pop Recording erscheint und nach 17 Jahren das Ende dieser großartigen Band besiegeln soll. Im Herbst werden THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES dafür auch noch ein letztes Mal live in Deutschland spielen. EBBOT hatte bereits ein …

Konzerte, Reviews »

[19 Jan 2012 | No Comment | ]
NADA SURF – Haldern Pop Bar, 19.01.2012

20 Jahre Intro Magazin, 20 Jahre NADA SURF. Grund genug bis 20 km an die holländische Grenze zu reisen und einem ganz besonderen und intimen Konzertabend in der Pop Bar des Festivaldörfchens Haldern beizuwohnen. Die 100er-Gästeliste war nur glücklichen Gewinnern vorbehalten und doch war die Bar mit rund 80 Besuchern nicht ganz gefüllt. Den Auftakt machte der junge US-Singer/Songwriter NIGEL WRIGHT, der an diesem Abend sein Europadebüt gab und bereits für das örtliche Open Air im August gebucht wurde.

Reviews, Tonträger »

[1 Okt 2010 | No Comment | ]
STEVE CRADOCK – The Kundalini Target

„Kundalini“ ist eine Art tantrische Spiritualität, die STEVE CRADOCK auf seiner musikalischen Reise als OCEAN COLOUR SCENE-Frontmann und PAUL WELLER-Gitarrist nun in seinem Debüt-Soloalbum gefunden haben will. Anfang 2008 kündigte CRADOCK seinen Alleingang an, der sich innerhalb von OCS schon länger abzeichnete. 2009 war es dann soweit, „The Kundalini Target“ erschien im Britpop/Mod-Mutterland und rangierte trotz WELLER-Support und einer treuen Fangemeinde im UK nur auf Platz 114. In Deutschland hat sich Haldern Pop Recordings der Sache jetzt noch mal für den hiesigen Markt angenommen.
STEVE CRADOCK zeigt sich einmal mehr als …

Konzerte, Reviews »

[6 Mrz 2008 | No Comment | ]
14. ROCK IM SAAL – 01.03.2008 – Haldern, Saal Tepferdt

Von den rund 750 Leuten, die sich in den Saal Tepferdt drängten, waren es, wie man mir erzählte, bei den Lokalmatadoren und Festival-Opener KILIANS weit weniger. Weil das Orkantief „Emma“ die Autoreisenden und ein Idiot auf den Gleisen mich und die Bahnfahrer davon abhielten, pünktlich im gar nicht so fernen Haldern anzukommen. Im Vorfeld wurde fälschlicherweise der Auftrittsablauf auf der Homepage durcheinander gebracht, dass man davon ausging KULA SHAKER zu verpassen. Am kleinen Bahnhof endlich angekommen, kam es also auf schnelle Orientierung an. Auf die Frage wo denn das ROCK …