Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: LED ZEPPELIN


Featured, Tonträger »

[13 Okt 2017 | No Comment | ]
ROBERT PLANT – Carry Fire

Auf seinem neuen, insgesamt 11ten, Soloalbum wird ROBERT PLANT wieder von seiner Band „The Sensational Space Shifters“ begleitet, die (zuerst noch unter dem Namen „Strange Sensation“) schon seit mittlerweile 15 Jahren immer wieder die musikalische Grundlage für seine Soloalben stellte.

Featured, Reviews, Tonträger »

[17 Sep 2016 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – The Complete BBC Sessions

Nachdem das Studio-Gesamtwerk von LED ZEPPELIN in den vergangen Jahren sowohl auf Vinyl als auch digital in ursprünglichem Umfang und in erweiterten Versionen neu aufgelegt wurde, geht Mastermind Jimmy Page jetzt daran auch Live-Dokumente neu heraus zu bringen. Den Anfang macht dabei das „BBC Sessions“-Projekt, das 1997 erstmals als Doppel-CD und Vierfach-LP erschien.

Reviews, Tonträger »

[14 Nov 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – Mothership (2015 Reissue)

LED ZEPPELIN haben, anders als so ziemlich alle anderen Acts der Rockgeschichte, in ihrer aktiven Zeit von 1968 bis 1980 nie eine „Best-of“-LP veröffentlicht. Dies war Bestandteil ihrer Veröffentlichungspolitik, die auch auf Singles verzichtete und stattdessen voll auf eine Darstellung in Form von Alben setzte. Konsequent umsetzen konnten sie dieses Konzept allerdings nur im UK, wo Manager Peter Grant die Vorstellungen von Band und Management knallhart zum Gesetz erklären ließ.

Reviews, Tonträger »

[31 Jul 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – In Through The Outdoor (2015 Reissue)

Dass LED ZEPPELIN am 14.08.1979 auf ihrem Label Swan Song ihren Swan Song veröffentlichen sollten, war damals noch nicht abzusehen. Zwar waren die Jahre 1975-1979 durch zwei einschneidende Unfälle bei Robert Plant eine recht inaktive Phase, verglichen mit den sechs Jahren davor, aber trotz Punk, Disco und Wave waren die Erwartungen an die Rückkehr von LED ZEPPELIN – sowohl auf die Bühne als auch mit dem Album „In Through The Outdoor“ gewaltig. Wie immer verzichtete die Band darauf mit einer Vorabsingle schon mal einen Radiohit zu landen und bot lediglich …

Reviews, Tonträger »

[31 Jul 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – Coda (2015 Reissue)

Mit dem 2015er Reissue von „Coda“ hat Jimmy Page einen kleinen Coup gelandet. Von je her eher das hässliche Entlein im Backkatalog von LED ZEPPELIN, wurde die 1982 posthum erschienene Compilation Schritt für Schritt aufgewertet. Mitte der Neunzigerjahre wurden auf dem damaligen CD-Reissue erstmals „Travelling Riverside Blues“, „Baby Come On Home“ und die „Immigrant Song“-7“-Flipside „Hey Hey What Can I Do“ als Bonustracks angehängt. Nun erfolgt das ganz große Pimp-up: Um ganze 2 LPs/CDs erweitert, bietet Coda jetzt die reichhaltigste Sammlung an Outtakes der gesamten Reissue-Reihe. Ein Schelm, wer dabei …

Reviews, Tonträger »

[31 Jul 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – Presence (2015 Reissue)

„Presence“ dürfte das am häufigsten unterbewertete Album aus dem LED ZEPPELIN-Kanon sein. Dabei ist es sogar das erklärte Lieblingsalbum von Robert Plant, der die Platte seinerzeit nach dem schweren Autounfall in Griechenland im Rollstuhl einsingen musste und zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, ob er jemals wieder so über die Bühne stolzieren können würde wie zuvor. Aufgenommen im Münchener Musicland Studio in zwei Wochen und einigen Extratagen, die Page sich von den Stones, die das Studio danach gebucht hatten, gewähren ließ. Angeblich soll Jagger damals nicht geglaubt haben, dass Page …

News »

[6 Jun 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – Reissues der letzten drei Alben

Am 31. Juli erscheinen die Deluxe Editionen der letzten drei LED ZEPPELIN Studioalben: „Presence„, „In Through The Out Door“ und „Coda“. Wie schon die bereits erschienenen Deluxe Editionen wurden auch „Presence“, „In Through The Out Door“, und „Coda“ von Gitarrist und Produzent Jimmy Page remastert und erscheinen jeweils mit unveröffentlichten Aufnahmen – ausgewählt und zusammengestellt von Jimmy Page.

Reviews, Tonträger »

[26 Nov 2012 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – „Celebration Day“

 
Eine der größten Rockbands aller Zeiten lud 2007 erneut zum Comeback, um nach eher mittelmäßigen Versuchen in den 80er Jahren ihr grenzenloses Talent abschließend unter Beweis zu stellen. Mission Accomplished! Unter dem Titel „Celebration Day“ erschien nun der LED ZEPPELIN Kinofilm, DVD und Doppel-CD der legendären Reunion als Tribute Concert für Atlantic Records Gründer Ahmet Ertegun in der Londoner O2 Arena. Stolze 20 Millionen Ticketanfragen gab es für 20.000 Plätze. Für Rekorde waren LED ZEPPELIN bereits zu Lebzeiten bekannt, daher wurde zu Beginn des Megakonzerts, auch ein Einspieler aus alten …