Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: Pascow


Konzerte »

[8 Apr 2016 | No Comment | ]
20 JAHRE ROOKIE RECORDS – 02.04.2016, Köln, Gebäude 9

20 Jahre ist doch kein Alter für ein Punkrock-Label! Rookie Records feiert in der alten Heimat Köln feucht-fröhlichen Geburtstag und alle Anwesenden, sei es im Publikum oder auf der Bühne, zeigen: Egal ob graue Haare oder erstes Semester, Juttebeutel oder Plautze, Kinder zu Hause oder Zukunft noch vor sich – im Punk ist man nur so alt, wie man sich fühlt.

Featured, News »

[4 Mrz 2016 | No Comment | ]
PASCOW & CO – 20 Jahre Rookie Records am 2. April in Köln

Was, schon wieder fünf Jahre vorbei? Eben feierte Rookie Records noch seinen 15. Geburtstag, schon flattert die Einladung zum 20. ins Haus. Wie damals verspricht das wieder eine dufte Fete zu werden, auch weil die Ehrengäste schon bei der letzten Feier für gute Stimmung sorgten.

News »

[7 Jan 2016 | No Comment | ]
PASCOW – Erster Trailer zum Filmprojekt „Lost Heimweh“

Statt an einem neuen Album arbeiten PASCOW an einem Filmprojekt. Thema: Ihre Clubtour im vergangenem Herbst vor.
„Lost Heimweh“ wird der Film passend zu dieser Tour titeln, die PASCOW durch die Clubs führte, in denen sie sich in mehr als 15 Jahren ihr Publikum erspielten. Der erste Trailer zum Film ist nun online und vermittelt einen ersten Eindruck:

Reviews, Tonträger »

[25 Feb 2014 | No Comment | ]
PASCOW – Diene der Party

Keine Angst, PASCOW dienen nicht der Party, sondern legen weiter ihre Finger in die Wunden und gehen dahin, wo es weh tut. Dass ihre neue Platte dabei auch noch ordentlich Spaß macht, muss ja kein Widerspruch sein.
Auf ihrer neuen liefern die Saarländer in 15 Episoden ihre Sicht auf die Dinge ab und verdichten dabei noch einmal alles, was PASCOW bisher ausmachte. Die parolenhaften und bildgewaltigen Texte werden noch wütender und galliger herausgeschrien und hingerotzt. Die Musik ist noch rhythmischer, dynamischer, melodischer und ausgefeilter.
Dabei ist der Sound weiterhin unverwechselbar, auch wenn …

Reviews, Tonträger »

[24 Jun 2012 | No Comment | ]
PASCOW / SPERMBIRDS – Split-EP

Zwei der besten deutschen Bands machen gemeinsame Sache und das Ergebnis ist ein feuchter Traum für Liebhaber und Sammler von Vinyl-Singles.
Das Kölner Label Rookie Records ist die Verbindung zwischen zwei Bands, die aus verschiedenen Zeiten kommen und die trotz Genre-Verwandtschaft nicht allzu viel gemein haben. Trotzdem hatte man keinen Moment das Gefühl, es könnte nicht passen, als PASCOW und SPERMBIRDS eine gemeinsam Split-EP ankündigten.
Schließlich haben beide Bands auch etwas gemeinsam: Im Vortrag, egal ob live oder auf Platte, sind sie ungemein zwingend und reißen ihre Fans regelmäßig vom Hocker. Das …

Konzerte, Reviews »

[5 Apr 2011 | No Comment | ]
15 JAHRE ROOKIE RECORDS – 02.04.11, Köln, Gebäude 9

Geburtstagsfeier und Leistungsschau: Das Label ROOKIE RECORDS feiert seinen 15. und präsentiert dabei seine besten Pferde. Die heißen SPERMBIRDS, PASCOW und GENEPOOL und sind allesamt Siegertypen. Da versteht es sich fast von selbst, dass der Abend ein guter wurde.

Interviews »

[6 Feb 2011 | No Comment | ]
ROOKIE RECORDS – Labelchef Jürgen Schattner im Gespräch

Vor 15 Jahren gründete Jürgen Schattner das Label ROOKIE RECORDS, heute eine der ersten Adressen für feinen Punkrock in Deutschland aber auch jenseits dieses Genres umtriebig. Im Gespräch mit triggerfish.de blickt Jürgen Schattner zurück auf die Anfänge, lässt Einblicke in den Label-Alltag zu und spricht über Punkrock und die Welt.

Konzerte, Reviews »

[24 Jan 2011 | No Comment | ]
PASCOW – 21.01.11, Düsseldorf, Linkes Zentrum

PASCOW zeigten im Linken Zentrum in Düsseldorf warum sie in Sachen Deutschpunk die Band der Stunde sind. Spielfreude und Power der Musiker paarten sich mit dem Enthusiasmus der Fans und sorgten für einen mitreißenden Abend.
Dabei war der erste Eindruck etwas unglücklich. PASCOW waren noch mit dem Soundcheck beschäftigt, als sich der Hinterhof schon füllte. Dass zu sehen und zu hören nimmt einer Band auch immer etwas von ihrer Magie und man mag es kaum glauben, dass es ebendiese vier Herren waren, die keine drei Stunden später alle Anwesenden glücklich gemacht …

Reviews, Tonträger »

[17 Okt 2010 | No Comment | ]
PASCOW – Alles muss kaputt sein!

Das PASCOW gut sind, ist kein Geheimnis. Mit welcher Selbstverständlichkeit sie nun aber das bislang beste deutschsprachige Punkrockalbum des Jahres raushauen, überrascht dann doch ein wenig.
Wer an letzter Stelle seiner Diskografie ein Album wie „Nächster Halt gefliester Boden“ stehen hat, für den gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder es geht mit der neuen Platte bergab oder man legt nach und ist spätestens dann über jeden Zweifel erhaben. Das der Weg von PASCOW letzterer ist, macht „Alles muss kaputt sein“ von der ersten Sekunde an klar.
Schon nach dem wilden Opener „The strongest …