Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: STEREOPHONICS


News »

[20 Jul 2015 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – Neuer Song mit Video

Heute feierte das Video zur neuen STEREOPHONICS Single „I Wanna Get Lost With You“ Premiere. Der Song stammt vom neuen Album „Keep The Village Alive“, das am 11. September erscheint. Hier könnt ihr euch den Clip anschauen:

News »

[10 Jul 2015 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – Tour mit neuem Album

Seit 24 Jahren stehen die Stereophonics aus Wales für ein ganz bestimmtes Rockgefühl. Fünf ihrer acht Alben eroberten die Spitzenposition der britischen Charts und elf ihrer Singles schafften den Einstieg in die Top 10. Mit neuem Material kehren die Stereophonics in diesem Jahr auf die Konzertbühnen zurück. Am 11. September erscheint ihr neuntes Album „Keep The Village Alive“. Zwischen dem 3. und 15. Oktober folgt dann ihre erste große Deutschland-Tournee seit mehr als drei Jahren, mit Stationen in Hamburg, Frankfurt, Köln und München.

Featured, News »

[12 Mai 2015 | No Comment | ]
STEREOPHONICS „Keep The Village Alive“ Album am 11.09.

Die STEREOPHONICS haben bisher über 10 Millionen Platten verkauft und 11 Top-Ten-Singles veröffentlicht, am 11. September erscheint nun ihr neuntes Studioalbum “Keep The Village Alive“ auf ihrem eigenen Label Stylus Records. Das Video zur ersten Auskopplung “C’est La Vie“ entstand wieder einmal unter der Regie von Sänger Kelly Jones.
Es ist der sechste Clip der Band in Folge, für den Jones auch als Regisseur agierte.

Featured, News »

[5 Mai 2015 | No Comment | ]
LOLLAPALOOZA Festival Berlin – Line-Up 2015

Das legendäre US-Festival Lollapalooza kommt 2015 erstmals nach Europa. Vom 12. bis 13. September spielen internationale Superstars und hoch gehandelte Newcomer auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof. Nach den ersten Headlinern wie The Libertines, Macklemore & Ryan Lewis, Seeed, Beatsteaks, Tame Impala, wurden nun weitere Acts bekannt gegeben, darunter  Deichkind, Stereophonics, Brand New und mehr.
Das Kult-Festival wurde 1991 von Perry Farrell als Abschiedstournee seiner Band Jane’s Addiction gestartet und hat seit 2005 sein festes Zuhause im Grant Park im Herzen Chicagos gefunden. Wie kein anderes kommerzielles Festival auf …

Reviews, Tonträger »

[19 Feb 2010 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – Keep Calm And Carry On

Der erste STEREOPHONICS Longplayer nach dem erfolgreichen Greatest-Hits-Album „Decade In The Sun“ aus 2008 geht mal in eine ganz andere Richtung. Die üblichen Gitarrenwände wurden auf „Keep Calm And Carry On” ausgedünnt und teilweise ganz gestrichen. Manche Songs kommen sogar ganz ohne Bass aus. Kelly Jones’ Gesang steht daher noch mehr im Vordergrund.
Die erste Single „Innocent“ klingt stark nach den Beatles, „Beerbottle“ tanzt sogar mit Electrobeat und die aktuelle Single „Could You Be The One“ könnte eindringlicher kaum sein. Bei „Trouble“ bricht die Gitarrenlust dann doch wieder aus ihnen heraus, …

Reviews, Tonträger »

[19 Nov 2008 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – Decade In The Sun

Nach sechs erfolgreichen Alben, war es für die STEREOPHONICS wirklich an der Zeit auch eines dieser Greatest Hits Alben raus zu bringen. So wollte es ihr Label schon seit längerem, nach über zehn Jahren Bandhistorie konnten sich die verantwortlichen Künstler dann auch dazu durchringen. Kelly Jones, Richard Jones, Javier Weyler und Adam Zindani halten mit STEREOPHONICS Decade In The Sun eine eindrucksvolle Rückschau auf eine Band, die im UK gefeiert wird, als wären sie die letzte große Rockband nach Oasis.
Das walisische Quartett hatte sich nach der Gründung 1992 von Schlagzeuger …

Konzerte, Reviews »

[5 Mrz 2008 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – 24.02.2008 – Köln, Live Music Hall

“Karten zu verschenken!“. Was? Karten für ein STEREOPHONICS Konzert? Zu verschenken? Verkehrte Welt. Eigentlich sollten die Waliser in der Gloria Halle ein weiteres Mal – nach dem Prime Club Gig im September – für kräftig Schweiß am Arsch sorgen. Dann wurde die Location vergrößert und kurz vorm montaglichen Gig Tickets verschenkt. Leer war die mächtige Live Music Hall dennoch nicht. Bereits zur Vorband HERO war es gerammelt voll, mitunter voller Englänger.
Der Support bewegte sich zwischen Witzfigur und Bierzeltcoverband. Was zum Teufel macht eine Band mit Right Said Fred-Sänger auf einer STEREOPHONICS …

Konzerte, Reviews »

[6 Okt 2007 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – 14.09.2007, Köln, Prime Club

Man weiß zwar nicht, wann genau im September Jack Daniel Geburtstag hat – die Unterlagen sind bei einem Brand im Rathaus von Lynchburg leider verloren gegangen – aber eins weiß man ganz genau: Wenn Jack feiert, wird gerockt. Davon konnten sich Hunderte Besucher am Freitagabend im ausverkauften Prime Club beim einzigartigen Birthday Clubkonzert der Stereophonics überzeugen. Vor neuneinhalb Jahren, kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums „Word Gets Around“ spielten die Britrocker Stereophonics in Deutschland gerade mal vor ein paar hundert Leuten.
Heute, mit ihrem sechsten Album „Pull The Pin“ bewaffnet, …

Reviews, Tonträger »

[6 Okt 2007 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – Pull The Pin

Zehn Jahre nach ihrem Debütalbum und weiteren vier #1 Alben im UK sind die walisischen Britrock-Hengste zurück im Land der verzerrten Möglichkeiten.
Die Stereophonics hatten eigentlich schon alles erreicht. Doch mit neuem Drummer, neuem Live-Gitarristen und zur Krönung dem sechsten Studioalbum „Pull The Pin“ melden sich Kelly Jones und Co. nicht nur auf dem britischen Rockolymp in Bestform zurück.
Gleich der erste Track „Soldiers Make Good Targets“ könnte der Soundtrack für eine Autobombe sein, so energisch beginnt die Reise auf „Pull The Pin“. Mit “Pass The Buck“ detoniert es gleich nochmal, bevor die …

Konzerte, Reviews »

[29 Apr 2005 | No Comment | ]
STEREOPHONICS – 11.04.2005, Wuppertal, Rex

Chart-Manipulation, Entführung im Irak und Sharon bei Bush hörte man da im vollen Rex Theater in Wuppertal. Befremdliche Eins Live Nachrichten; noch fünf Minuten. Glücklicherweise stürmt ein Moderator die Bühne und verkündet im Anschluss: die STEREOPHONICS treten beim jetzigen Eins Live Radiokonzert auf! Na dann mal los. Pünktlich um 21 Uhr beginnt das genau abgestimmte 75 Minuten Set. Kelly Jones kommt auf die Bühne, stylish mit Lederjacke und Sonnenbrille. Der erster Song heisst „Superman“, der Opener vom neuen und fünften Album „Language. Sex. Violence. Other?“
und Die STEREOPHONICS legen gleich richtig …