Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: the tube


News »

[9 Mrz 2017 | No Comment | ]
MicroPopWeek 2017 in Düsseldorf – Das Programm

Schon zum vierten Mal präsentiert die MicroPopWeek in Düsseldorf unabhängige und engagierte Kulturschaffende fernab des Mainstreams, Betreiber, Fans und Musiker von Klein- und Kleinstlabels. Das Festival ist eine Initiative des Lama-Musik e. V., der musikalische Vielfalt und selbstbestimmtes kulturelles Schaffen fördert.
Neben zahlreichen Konzerten (u.a. Locas in Love in der Kassette oder Tom Liwa im BiBaBuZe) zeigen Workshops, Ausstellungen, Lesungen, eine Vinyl-Predigt von Haru Specks oder Filme (Lost Heimweh | Der Pascow Film im Hitsville) die Vielfalt der Musikkultur jenseits aller Wertschöpfungsketten. Ein Festival für Originalmusik. Mit Liebe für Liebende gemacht. …

triggerfish.de präsentiert »

[7 Dez 2015 | No Comment | ]
THE QUIREBOYS – Live in Düsseldorf

Die britischen Hard-/Glam-Rocker von THE QUIREBOYS werfen seit gut 25 regelmäßig Alben auf den Markt und erfreuten ihre Fans bereits mit Tourneen zusammen mit Bands wie GUNS N’ROSES oder SOUNDGARDEN. Erst in diesem Jahr brachten sie ihr neues Album St. Cecilia And The Gypsy Soul heraus und sind nun wieder live zu sehen.

Konzerte, Reviews »

[19 Okt 2015 | No Comment | ]
Rock’n’Roll Maskenball – 10.08.2015, Düsseldorf, The Tube

Auch wenn in der Stadt noch nicht einmal die vorkarnevalistische Phase begonnen hat, so durften die rund 150 Besucher am letzten Samstag im THE TUBE eine gehörige Portion Schweiss, Puder und Perücken bestaunen und beklatschen.
Den Anfang macht die reanimierten Input Kinks um Sänger MINDIX. Mit Ihrem kraftvollen Hardcoregewitter irgendwo zwischen den Bad Brains und Biohazard wussten Sie die Partypeople  interessiert vor die Bühne zu locken, aber bäng, nach 5 Songs war es auch schon vorbei. Da muss man wohl nochmal hingehen.

News »

[11 Sep 2015 | No Comment | ]
VERSES, LASTING TRACE & TEAM STEREO – Live in Düsseldorf

Am 27. September (Sonntag) steht The Tube in Düsseldorf ganz im Zeichen des Punk, Postcore und Emo. Redfield Records präsentiert VERSES aus Brighton, LASTING TRACES aus Mainz sowie die Düsseldorfer Lokal-Emo-Punker vom TEAM STERO.

triggerfish.de präsentiert »

[30 Aug 2015 | No Comment | ]
THE GODFATHERS – Konzert in Düsseldorf

Die englischen Indie/New Wave-Ikonen THE GODFATHERS spielen am 13. September in Düsseldorf. Besonders mit Ihrem Debütalbum Hit By Hit von 1986 hatten die GODFATHERS einigen kommerziellen Erfolg in den US-Singlecharts. Sieben weitere Alben folgten, das letzte Jukebox Fury erschein 2013 nach ihrer Reunion.

triggerfish.de präsentiert »

[13 Aug 2015 | No Comment | ]
PRO PAIN – Live in Düsseldorf

Die New Yorker Hardcore-/Metal-Legende PRO PAIN geht in ihrem 23. Jahr des Bestehens mit neuer Platte wieder auf Tour. Voice of Rebellion heißt das 16. Studioalbum des HC-Quartetts um letztes Gründungsmitglied und Frontmann Gary Meskil.

triggerfish.de präsentiert »

[16 Jul 2015 | No Comment | ]
ANGELIC UPSTARTS – Am 17.07. Live in Düsseldorf

Sie gehören zu den dienstältesten britischen Oi!-Punkbands und den wichtigsten Statement-Gebern der Szene. ANGELIC UPSTARTS, das sind gelebte Workingclass-Attitüde und eine astreine antifaschistische Haltung. Nun kommen sie für einen seltenen Club-Gig nach Düsseldorf.
Am Freitag, 17.07. spielen sie im Rahmen ihrer „Solidarity“-Tour in The Tube. Einlass ist ab 20.00 Uhr.
triggerfish.de prasentiert: ANGELIC UPSTARTS live:
Wo: Düsseldorf, The Tube
Wann: 17.07.2015 Einlass: 20.00Uhr
Info: beerandmusic.de
Bandpage: facebook.com/Angelic-Upstarts

Featured, Konzerte, Reviews »

[15 Jul 2015 | No Comment | ]
GET DEAD – 10.07.2015, Düsseldorf, The Tube

Tätowierte Amerikaner machen raubeinigen Punkrock? Da simmer dabei, dat is prima. Wars dann auch, denn die Fat-Wreck-Kombo GET DEAD stand bei ihrem Europatour-Auftakt noch voll im Saft und ließ es im Tube in Düsseldorf krachen.
Wer dabei nun den sehr akustisch angehauchten Kneipenfolkpunk erwartet hatte, den GET DEAD auf Platte machen, sah sich jedoch brutalst getäuscht. Live drehen GET DEAD die Regler hoch und machen richtigen Punkrock. Das ist einerseits ein bisschen schade, aber dann auch wieder schnell vergessen, denn Fäuste recken und mitgrölen geht auch, wenns etwas lauter ist.
Anlass dazu …

Konzerte »

[21 Sep 2011 | No Comment | ]

Vor gar nicht allzu langer Zeit waren Emo und Indie zwei Begriffe, die man nur allzu schnell mit seltsam frisierten Teenager-Gören und mit einer aalglatt produzierten und recht austauschbaren Spielart der Rockmusik assoziierte. Da nannte man eine fünf Lieder umfassende Plattenveröffentlichung allerdings auch noch EP. Um die beiden Begriffe langsam wieder salonfähig zu machen, bedarf es Bands, die es wagen dieses Label wieder auf anständige Musik zu kleben. Und am Ende dieses Konzertabends war klar: Aussichtsreiche Anwärter auf den Job sind TEAM STEREO.
An diesem Abend fanden sich im The Tube …