Home » Archive

Alle Artikel mit dem Tag: vinyl


Featured, Reviews, Tonträger »

[4 Jun 2016 | No Comment | ]
PINK FLOYD – The Piper At The Gates Of Dawn (Vinyl-Reissue)

Diejenigen Deutschen, die nicht bereits in den 60s PINK FLOYDs Debüt-LP „The Piper At The Gates Of Dawn“ kennen gelernt hatten, sondern erst in den Jahren seit 1971, haben beim erstmaligen Auflegen mit großer Wahrscheinlichkeit ein Deja vu-Erlebnis gehabt, das ihnen eine merkwürdige, im ersten Moment nicht klar zuordenbare Assoziation bescherte.

Reviews, Tonträger »

[19 Mai 2016 | No Comment | ]
VIBRAVOID – Loudness For The Masses. The Complete Recordings

Vibravoid aus Düsseldorf sind seit über 25 Jahren eine feste Größe im Bereich Psychedelic Rock und diese 6 CD Box ist nichts geringeres als eine echte Sensation. Verkaufte sich das 2LP-Live-Album „Loudness For The Masses“ im Dezember 2015 innerhalb weniger Tage aus, so schaffte es das 3LP-Album „Live At Finkenbach Festival 2015“ dank massiver Vorverkäufe im Februar 2016 sogar auf Platz 2 der Vinyl-LP-Charts. Vibravoid sind live eine feste Bank, für treue Fans sogar die beste Live Band der Welt und so sind selbst Vibravoid Konserven ein echtes Erlebnis.

Reviews, Tonträger »

[9 Mai 2016 | No Comment | ]
VIBRAVOID – Psychedelic Blueprints

Alleine schon das auf dem Cover prangende „An Introspection Of The Years 2000-2013“ rechtfertigt den Titel „Psychedelic Blueprints“ dieser fantastischen Sammlung von Vibravoid Klassikern. Vibravoid sind zweifelsfrei die erste und einzige immer noch existierende Band des aktuellen Psychedelic-, Retro Rock- und Vinyl-Boom, denn die Wurzeln der Band führen in die 1980er Jahre zurück – lange bevor der Bergriff „Psychedelic“ als Etikettenschwindel von der Musikindustrie für das Aufpeppen abgenutzter Musikrichtungen missbraucht wurde.

News »

[14 Apr 2016 | No Comment | ]
MicroPopWeek 2016 – Festival für Originalmusik Düsseldorf

Die Düsseldorfer MicroPopWeek geht in die dritte Runde. Vom 9. bis 16. April steht Düsseldorf wieder im Zeichen unabhängiger Musikkultur. Mit über 20 Konzerten, Filmvorführungen und Ausstellungen in Bars, Cafés, Geschäften, Wohnzimmern und Hinterhöfen. Über die MicroLabel-Messe „Brandnester“ hinaus wird der letzte Tag zu einer kleinen „MicroPopConvention“ ausgebaut, auf der sich Labelbetreiber, Veranstalter, Blogger und Musiker der freien nichtkommerziellen Musikszene treffen und austauschen können.

Reviews, Tonträger »

[7 Dez 2015 | No Comment | ]
FLEETWOOD MAC – Tusk (Expanded)

FLEETWOOD MAC waren Ende der 70er eine gleichermaßen leidgeprüfte wie auch extrem erfolgreiche Band. Zahlreiche verschlissene Musiker (darunter auch diverse Frontmänner und Songwriter) und zwischenmenschliche Abgründe standen auf der einen Seite – das erfolgreichste Album aller Zeiten auf der anderen. Für dieses Album („Rumours“) musste nun ein Nachfolger her. Frische persönliche Abstürze als Inspirationsquelle gab es schon mal genug, doch war gerade LINDSAY BUCKINGHAM bestrebt nicht einfach einen sicheren Nachfolger des Millionen-Erfolgs zu machen.

Reviews, Tonträger »

[14 Nov 2015 | No Comment | ]
LED ZEPPELIN – Mothership (2015 Reissue)

LED ZEPPELIN haben, anders als so ziemlich alle anderen Acts der Rockgeschichte, in ihrer aktiven Zeit von 1968 bis 1980 nie eine „Best-of“-LP veröffentlicht. Dies war Bestandteil ihrer Veröffentlichungspolitik, die auch auf Singles verzichtete und stattdessen voll auf eine Darstellung in Form von Alben setzte. Konsequent umsetzen konnten sie dieses Konzept allerdings nur im UK, wo Manager Peter Grant die Vorstellungen von Band und Management knallhart zum Gesetz erklären ließ.

Reviews, Tonträger »

[18 Okt 2015 | No Comment | ]
QUEEN – The Complete Studio Collection

Seit kurzem gibt es im Handel das ultimative Must-Have für alle QUEEN-Ultras. In einer limitierten Box sind nun erstmals alle 15 Studioalben vereint auf farbigem Vinyl (ALLE! unterschiedlich) enthalten.
Warum dann also 18 LPs? Weil einige Alben für die Spiellänge einer CD konzipiert wurden, welche ja bekanntlich länger ist als bei einer LP. Deshalb kommt zum Beispiel „Innuendo“ als Doppel-LP daher. Dazu kommt oben drauf noch ein 108 Seiten starkes Booklet mit vielen unveröffentlichten Fotos, original Songtexten usw.

News »

[25 Aug 2015 | No Comment | ]
QUEEN Studio Collection – das ultimative LP-Set am 25.09.

QUEEN auf Vinyl: So hörten die Menschen in den 1970ern die mittlerweile legendäre Band zum ersten Mal, denn damals war Vinyl natürlich der gebräuchlichste Tonträger. Diesen September schwingen sich QUEEN auf eine Welle, die in letzter Zeit schon gewaltig Fahrt aufgenommen hat: die weltweite Rückkehr von Vinylplatten und Plattenspielern.
Für das ultimative LP-Set wurden alle QUEEN Studioalben und die großartigen Artworks nach höchsten Qualitätsstandards neu gemastert: QUEEN Studio Collection mit 18 farbigen Vinylscheiben erscheint am 25. September.

Reviews, Tonträger »

[25 Aug 2015 | No Comment | ]
DAVID BOWIE – Five Years 1969 – 1973

Unter DAVID BOWIE-Fans geht derzeit die Sorge um, der Meister sei an einer seltenen Form der Boxseteritis erkrankt. Wenige Monate nach der „Nothing has changed“-Box, die wiederum wenige Wochen nach dem Re-Release von „Sound + Vision“ auf den Markt kam, erscheint jetzt mit „Five Years 1969 – 1973“ eine weitere Box, die sich auf die fünf Jahre 1969, das Jahr seines ersten Hits „Space Oddity“, bis 1973, dem Jahr, in dem er sein Alter-Ego Ziggy Stardust zu Grabe trug, konzentriert.

Reviews, Tonträger »

[6 Jun 2015 | No Comment | ]
THE ROLLING STONES – Sticky Fingers (Reissue)

Nach den erweiterten Reissues von „Exile On Main Street“ und „Some Girls“ kommt jetzt der nächste Klassiker der ROLLING STONES in verschiedenen Editionen mit unterschiedlichem Inhalt. Zu der Original-LP muss man nicht mehr viel schreiben, ein Klassiker in jeder Hinsicht, ob von den Songs, der Qualität der Band und nicht zuletzt auch dem Cover mit dem legendären Reißverschluss her.