Home » Featured, Reviews, Tonträger

THE BEATLES – White Album (50th Anniversary Edition)

1 November 2018 No Comment
Share

Ein Düsenjet startet das legendäre BEATLES Album mit „Back In The U.S.S.R.“, gefolgt von “Dear Prudence” und vielen Klassikern wie „Ob-La-Di, Ob-La-Da“, „ While My Guitar Gently Weeps“ oder „Helter Skelter“. Ein brandneuer Stereomix des weißen BEATLES Albums erscheint zum 50. Jubiläum nun in mehreren Neuauflagen und unterschiedlichen Formaten. Wie es sich für einen offiziellen Remix der Beatles gehört, haben hochrangige Audiorestaurateure um Giles Martin mit den originalen Vierspur- und Achtspur-Session-Bändern sowie Original-Equipment aus den Abbey Road Studios ganze Arbeit geleistet.

Mit zahlreichen Sessions, Demos, Takes, Rehearsels und alternativen Songversionen auf dem Bonusmaterial bekommt man nie gehörte Einblicke in die Entwicklung von einer Idee zum fertigen Song geboten. Im Vergleich hier mal der Album-Opener als erste Demo-Version aus George Harrisons Haus („Esher Demos“), eine Session-Aufnahme aus dem Studio und die finale Version im neuen Stereomix:

Back In The U.S.S.R. (Esher Demo / Audio):

Back In The U.S.S.R. (Take 5 / Instrumental Backing Track / Audio):

Back In The U.S.S.R. (2018 Mix / Audio):

Das erste Album auf dem neuen Band-Label Apple Records entstand in der Spätphase der Band nach dem mehrwöchigen Meditationskurs bei Maharishi Mahesh Yogi in Indien. Als die BEATLES dann mit einer Flut von Songs für die Albumaufnahmen ins Abbey Road Studio gingen, war Produzent George Martin erstmal überfordert und schließlich wurde das „White Album“ das einzige Doppelalbum der Bandgeschichte. 50 Jahre später hat George Martins Sohn Giles den Spirit von damals ins Heute gebracht:

Die Spannungen innerhalb der Fab Four, besonders zwischen John Lennon und Paul McCartney, wuchsen 1968 stetig an. Die ständige Anwesenheit von Yoko Ono und der kurzzeitige Ausstieg von Ringo Starr machten es nicht besser. Und so ist das „Weiße Album“ auch so individuell und vielschichtig geworden. Jeder brachte seine eigenen Ideen ein, selbst Ringo Starr steuerte mit „Don’t Pass Me By“ erstmals einen Albumsong bei. War „Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band“ noch ein Konzeptalbum, so vereinte der Nachfolger viele Musikstile ohne inhaltliche Klammer.

Das Album mit dem von Pop-Art-Künstler Richard Hamilton schlicht und gänzlich weiß entworfenen Artwork erschien als Nachfolger auf das blumig rauschende „Sgt. Pepper“ nur unter dem Namen THE BEATLES und erhielt später den Beinamen „White Album“ verpasst. Dass es direkt auf Platz 1 der Charts enterte und bis heute eins der besten und größten Alben der Popgeschichte ist, sei zum Ende dieser Empfehlung nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

Die audiophile Neuauflage des neunten BEATLES Studioalbums kommt als Super-Deluxe-Edition mit 6 CDs und Blu-ray, als Deluxe 4LP sowie Deluxe 3CD und Deluxe 2LP. Bei der Deluxe-Edition (3 CD oder 4 LP) sind auch die »Esher Demos« enthalten. Ein Unplugged-Album mit 27 Tracks, das bislang nur als minderwertiges Bootleg erhältlich war. Im geprägten Digipack enthalten sind noch Porträtfotos, ein ausklappbares Poster und ein 24-seitiges Booklet.

THE BEATLES – White Album (50th Anniversary Edition) Tracklist:

Super Deluxe [6CD+1Blu-ray Audio Set]

CD 1: The BEATLES (‘White Album’) 2018 Stereomix
Back in the U.S.S.R.
Dear Prudence
Glass Onion
Ob-La-Di, Ob-La-Da
Wild Honey Pie
The Continuing Story of Bungalow Bill
While My Guitar Gently Weeps
Happiness is a Warm Gun
Martha My Dear
I’m so tired
Blackbird
Piggies
Rocky Raccoon
Don’t Pass Me By
Why don’t we do it in the road?
I Will
Julia

CD 2: The BEATLES (‘White Album’) 2018 Stereomix
Birthday
Yer Blues
Mother Nature’s Son
Everybody’s Got Something to Hide
Except Me and My Monkey
Sexy Sadie
Helter Skelter
Long, Long, Long
Revolution I
Honey Pie
Savoy Truffle
Cry Baby Cry
Revolution 9
Good Night

CD 3: Esher Demos
1. Back in the U.S.S.R.
2. Dear Prudence
3. Glass Onion
4. Ob-La-Di, Ob-La-Da
5. The Continuing Story of Bungalow Bill
6. While My Guitar Gently Weeps
7. Happiness is a Warm Gun
8. I’m so tired
9. Blackbird
10. Piggies
11. Rocky Raccoon
12. Julia
13. Yer Blues
14. Mother Nature’s Son
15. Everybody’s Got Something to Hide
Except Me and My Monkey
1. Sexy Sadie
2. Revolution
3. Honey Pie
4. Cry Baby Cry
5. Sour Milk Sea
6. Junk
7. Child of Nature
8. Circles
9. Mean Mr. Mustard
10. Polythene Pam
11. Not Guilty
12. What’s the New Mary Jane

CD 4: Sessions
Revolution I (Take 18)
A Beginning (Take 4) / Don’t Pass Me By (Take 7)
Blackbird (Take 28)
Everybody’s Got Something to Hide
Except Me and My Monkey (Unnumbered rehearsal)
Good Night (Unnumbered rehearsal)
Good Night (Take 10 with a guitar part from Take 5)
Good Night (Take 22)
Ob-La-Di, Ob-La-Da (Take 3)
Revolution (Unnumbered rehearsal)
Revolution (Take 14 – Instrumental backing track)
Cry Baby Cry (Unnumbered rehearsal)
Helter Skelter (First version – Take 2)

CD 5: Sessions
Sexy Sadie (Take 3)
While My Guitar Gently Weeps (Acoustic version – Take 2)
Hey Jude (Take 1)
St. Louis Blues (Studio jam)
Not Guilty (Take 102)
Mother Nature’s Son (Take 15)
Yer Blues (Take 5 with guide vocal)
What’s the New Mary Jane (Take 1)
Rocky Raccoon (Take 8)
Back in the U.S.S.R. (Take 5 – Instrumental backing track)
Dear Prudence (Vocal, guitar & drums)
Let It Be (Unnumbered rehearsal)
While My Guitar Gently Weeps (Third version – Take 27)
(You’re so Square) Baby, I Don’t Care (Studio jam)
Helter Skelter (Second version – Take 17)
Glass Onion (Take 10)

CD 6: Sessions
I Will (Take 13)
Blue Moon (Studio jam)
I Will (Take 29)
Step Inside Love (Studio jam)
Los Paranoias (Studio jam)
Can You Take Me Back? (Take 1)
Birthday (Take 2 – Instrumental backing track)
Piggies (Take 12 – Instrumental backing track)
Happiness is a Warm Gun (Take 19)
Honey Pie (Instrumental backing track)
Savoy Truffle (Instrumental backing track)
Martha My Dear (Without brass and strings)
Long, Long, Long (Take 44)
I’m so tired (Take 7)
I’m so tired (Take 14)
The Continuing Story of Bungalow Bill (Take 2)
Why don’t we do it in the road? (Take 5)
Julia (Two rehearsals)
The Inner Light (Take 6 – Instrumental backing track)
Lady Madonna (Take 2 – Piano and drums)
Lady Madonna (Backing vocals from take 3)
Across the Universe (Take 6)

Blu-ray Audio: The BEATLES (‘White Album’)
Audio Features:
: PCM Stereo (2018 Stereo Mix)
: DTS-HD Master Audio 5.1 (2018)
: Dolby True HD 5.1 (2018)
: Mono (2018 Direct Transfer of ‘The White Album’ Original Mono Mix)

Share

Comments are closed.