Home » Tonträger

THE STANFIELDS – Death & Taxes

12 August 2013 No Comment
Share

The Stanfields - Death and TaxesUnaufgeregt und sehr gelassen liefern THE STANFIELDS auf ihrem neuen Album „Death & Taxes“ folkigen Rock ab, der sofort in Ohr und Herz geht.

„Sie verfolgen keine glamourösen Absichten, die fünf kanadischen Arbeiter wollen unterhalten und mit ihren Fans feiern”, treffender als dieser Label-Satz kann man kaum beschreiben, was man auf der neuen Platte der STANFIELDS zu hören bekommt. Die Songs auf „Death & Taxes“ wollen nicht beeindrucken, sondern erzeugen ganz bescheiden eine Menge Stimmung.

Konkret klingen THE STANFIELDS dabei nach rock’n’rolligen Folkrock mit leichtem Punkeinschlag, als Referenzen können dementsprechend FLOGGING MOLLY oder DROPKICK MURPHYS gesehen werden, bei manchen Songs aber auch eine Band wie THE BONES. Dass aber soll nur zur Orientierung dienen, denn THE STANFIELDS sind maximal eigenständig und im Vergleich mit den genannten Bands geht es bei ihnen auch deutlich gesetzter zu.

Das mag denen, die bei oben genannten Bands des Punk schätzen, etwas zu wenig sein, wer den Folkrock schätzt, kommt an THE STANFIELDS aber nicht vorbei. Aus Rock, Folk, Rock’n’Roll und sogar ein bisschen Country zaubern die Kanadier eine rundherum gelungene Platte. Deren großes Plus ist auch, dass sie sehr abwechslungsreich ist, da THE STANFIELDS diese Genres nicht zu einem einzigen Brei vermischen, sondern immer verschiedene Akzente setzen. Die roten Fäden sind dabei, dass die Band in wirklich jedem Song einen eingängigen Refrain unterbringt und sich immer mal wieder Zeit für längere instrumentelle Parts nimmt.

„Death & Taxes“ ist natürlich nicht die Neuerfindung des Rades, aber grundsolide und durchgehend gut. Außerdem klingt die ganze Platte irgendwie sympathisch und es beschleicht einen das diffuse Gefühl, dass THE STANFIELDS bestimmt prima Kerle sind.

Bewertung: 5 von 6
Label: Rookie Records
Vö: 16. August 2013
Format: LP/CD/digital

Weitere Infos:
thestanfields.ca
rookierecords.de

Share

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.