Home » Reviews, Tonträger

TON STEINE SCHERBEN – Gesamtwerk (Review)

29 Dezember 2015 No Comment

TON STEINE SCHERBEN Gesamtwerk

Zusammengekehrte Scherben-Klassiker der wichtigsten deutschsprachigen Rockband – ever.
„Unsere Musik ist akustisches LSD“ sagt einer vor „Allein machen sie dich ein“ – einem Gassenhauer mit einprägsamen Refrain aus dem Jahr 1972. So weit würde ich nicht gehen, denn Ton Steine Scherben waren nicht nur in jeglicher Hinsicht bewusstseinserweiternd, sondern entwickelten sich in den 70ern / 80ern zu Deutschlands führender Rockformation. Auch wenn das Deutschland seinerzeit nicht gemerkt hat.

Die Scherben, wie sie liebevoll von den Fans genannt werden, kamen als musikalisches Nachfolgeprojekt des Improvisationstheaters Roten Steine – später Hoffmanns Comic Theater – in West-Berlin zusammen. Sänger Rio Reiser, bürgerlich Ralph Möbius, und seine Brüder traten in Jugendzentren auf, behandelten unter tatkräftiger Unterstützung von Auszubildenden und Jugendlichen die Probleme von Jugendlichen „auf Arbeit“ und daheim mit den Eltern.

1970 gründete Rio Reiser zusammen mit dem deutsch-französischen Gitarristen Ralph Steitz aka RPS Lanrue, Kai Sichtermann am Bass und Wolfgang Seidel am Schlagzeug Ton Steine Scherben, die als musikalischer Zweig der Roten Steine fungierten. Sie brachten eine Single auf ihrem eigenen Label David Volksmund Produktion heraus (Macht kaputt was euch kaputt macht / Wir streiken) lange bevor es schick war Musik und Produktionsmittel selber zu besitzen und spielten auf dem legendären Fehmarn Love-and-Peace-Festival am 6. September 1970. Für Jimi Hendrix war es der letzte Auftritt, für Ton Steine Scherben war es der Beginn einer Karriere, die bis zum heutigen Tag anhält.

MACHT KAPUTT WAS EUCH KAPUTT MACHT

Auf dem ersten Album 1971 „Warum geht es mir so dreckig?“ musikalisch von der Beatmusik und Garagenrock der Sechziger den sie damals noch im hessischen Nieder-Roden als Beat Kings spielten beeinflusst, entwickelten sie sich musikalisch weiter während sie textlich weiterhin der Hausbesetzer-Szene verbunden blieben. Das Doppel-Album „Keine Macht für niemand“ von 1972 enthielt mit dem „Rauch-Haus-Song“ eine der bekannten Hymnen, mit „Komm schlaf bei mir“ persönliche Liebeslieder, die weit über Agitprop-Rock mit plakativen Texten hinaus ging und unter Beweis stellte, dass die kreativen Köpfe Rio und Lanrue als Jagger / Richards-Fraktion musikalisch und textlich auf einem ganz anderen Niveau wie viele „Politikrock“-Bands der damaligen Zeit agierten.

ALLEIN MACHEN SIE DICH EIN

„Wenn die Nacht am tiefsten“, dessen Titel auf ein Ho-Chi Minh-Zitat zurückgeht, ist wieder ein Doppelalbum und zeigt die Band 1975 auf ihren kreativen Zenit. Mit Adaptionen von World Music, Krautrock, Psychedelic Rock sowie klassischen Rock und Balladen präsentieren sie einen atemberaubend vielschichtigen Stilmix, der wie der Vorgänger kongenial von Richard Borowski in den Alster-Studio in Hamburg aufgenommen wurde. „Halt dich an deiner Liebe fest“ ist wohl eines der schönsten Liebeslieder, die je geschrieben wurden, „Land in Sicht“ und vor allem das 21-minütige „Steig ein“ sind Lieder für die deutsche Rock-Ewigkeit.

LAND IN SICHT

Mit dabei ist erstmals der ex-Missus Beastly und Sameti-Schlagzeuger Funky K. Götzner, der bis zum heutigen Tag Scherben-Schlagzeuger ist. Bei diesen Aufnahmen lernten sich Wolfgang Michels, seinerzeit Kopf der Band Percewood’s Onagram aus Delmenhorst, und Rio kennen – für beide sollte dies eine schicksalshafte Begegnung gewesen sein.

Müde von den Vereinnahmungsversuchen linker K-Gruppen und Parteien beschloss man ganz in Manier der englischen und amerikanischen Rockbands sich aufs Land zurückzuziehen und so zog 1975 die Kommune mit Musikern / Nichtmusikern nach Nordfriesland in die Nähe der dänischen Grenze wo ein Bauernhof namens Fresenhagen gekauft und renoviert wurde.

Ausgerüstet mit einem eigenen Studio und Produktionsmitteln nahmen die Scherben eine Auszeit um sich anderen Projekten zu widmen – Rio engagierte sich in der Schwulen-Solidarität mit dem Brühwarm Projekt und andere Bands wurden produziert (wie die Frauenband Carambolage bestehend aus Britta Neander am Schlagzeug, Elfie-Esther Steitz-Praeker am Gitarre / Keyboards sowie Angie Olbrich am Bass).

1981 erschien nach vielen Jahren ein neues Lebenszeichen der Gruppe – ein sperriges Doppelalbum „IV“, auch die „Schwarze“ genannt –  das die Gruppe in Fresenhagen eingespielt musikalisch Post-Punk-mässig auf der Höhe der Zeit zeigt, aber die alten politische Botschaften zugunsten symbolhafter Texte basierend auf Tarot-Karten ersetzt. Das manische „Jenseits von Eden“ und das apokalyptische „Der Turm stürzt ein“ enthält es Klassiker, die auch 2015 zum Repertoire der Band gehören. Auch hier sind die üblichen Karl May- und Bibel-Referenzen enthalten, die die Texte der Scherben auszeichneten.

„Scherben“ war das letzte Studio-Album der Band, das 1983 zu Hochzeiten der Neuen Deutschen Welle (NDW) erschien und von dem international renommierten Ton-Ingenieur Jon Caffery (Tote Hosen u.a.) aufgenommen wurde, aber damals aufgrund des schlechten Vertriebes unterging. Als grosse Rolling Stones-Fans ist das Cover dem 1967er Album „Between the buttons“ nachempfunden und zeigt die grosse Verehrung die sie den Stones entgegen brachten. Die Verehrung ging sogar so soweit, dass sie dank Wolfgang Michels lizensierte Veröffentlichungen auf dem Stones-Label Decca machen konnten.

Das wunderbare Liebesleid „Lass uns ein Wunder sein“ ist Pop vom Feinsten und bewies, dass Rio und Lanrue Hits schreiben konnten. Alan Wörner veröffentlichte eine Version und landete damit 1985 einen Hit.

LASS UNS EIN WUNDER SEIN (LIVE 1983 OFFENBACH)

Auch extensive Tourneen brachten nicht die dringend benötigte finanzielle Hilfe die die Scherben und ihr Label benötigt hätten und so endete 1985 die Karriere der größten deutschen Rockband die es je gab aus banalen finanziellen Gründen.

Mit besagtem Wolfgang Michels spielte Rio Reiser als Texter und Sänger zwischen 1981 und 1985 drei essentielle Michels-Alben in deutscher Sprache ein – ein Lied davon hieß „Ich bin müde“, das Fettes Brot in ihrer Version 2003 in die Charts brachten.

Rio Reiser starte 1986 mit dem Album „Rio I“ seine zunächst erfolgreiche Solokarriere. Die Punkrock-Single „König von Deutschland“ wurde Rios wohl bekanntestes Lied, welches die Scherben einst mit mäßigem Erfolg bereits 1977 (!) live spielten.

RPS Lanrue spielte nach dem Ende der Scherben weiterhin mit Rio live und im Studio zusammen und zog sich nach dem Tod Rio Reisers im August 1996 nach Portugal zurück. Die übrigen Scherben – Kai Sichtermann, Funky K. Götzner, Marius del Mestre – arbeiteten zum Teil in zivilen Berufen bevor sie wieder musikalisch in unterschiedlichen Formationen (Neues Glas aus alten Scherben, Ton Steine Scherben Family, Scherbe kontra Bass) aktiv wurden.

1996 starb der „König von Deutschland“ und hinterliess ein musikalisches Erbe, das die verbliebenen Scherben würdevoll verwalteten, die Wiederveröffentlichung der Ton Steine Scherben Alben aber von den Nachlassverwaltern Reisers mit langen Rechtsstreitigkeiten blockiert wurde. Bisweilen war die einzig im Handel verfügbare Veröffentlichung die seinerzeit von Michels über Teldec erschienene Best Of „Auswahl I – Klassiker und Raritäten“ CD.

Nun ist der 2006 erstmals remasterte Back-Katalog endlich wieder verfügbar und beweist eindrucksvoll, dass Ton Steine Scherben nicht nur auf die Person Rio Reiser zu reduzieren ist, sondern auch den Anteil der anderen Scherben ins rechte Licht rückt. Was wäre der typische Scherben-Sound ohne Kai Sichtermanns melodiösen Bass und Lanrues Leadgitarre? Somit ist es mehr denn je gerechtfertigt, dass die verbliebenen Scherben Sichtermann, Götzner und del Mestre erstmals wieder mit RPS Lanrue 2015 live spielten.

Ton Steine Scherben waren Zeit ihres Lebens Kult und aufgrund ihres Independent Status im öffentlich-rechtlichen TV / Radio trotz diverser Rockpalast-Mitschnitte nie präsent – selbst die Scheiben waren im herkömmlichen Handel schwer bzw. nicht verfügbar. So gibt es mit dem Gesamtwerk viel zu entdecken – alle Alben wurden hervorragend klangtechnisch aufbereitet und liebevoll mit Postern als Digipacks neu aufgemacht. Für die Hardcore-Fans gibt es eine Bonus CD mit unveröffentlichten Liedern und interessante Linernotes von Lanrue. Hoffentlich wird das Oeuvre weiterhin für die nachfolgenden Generationen verfügbar sein – verdient hätten sie als größte deutsche Rockband, die es je gegeben hat.

TON STEINE SCHERBEN “Gesamtwerk” (13 CD Box)
Bewertung: 6 von 6
VÖ: 04.12.2015
Label: David Volksmund Produktion (Vertrieb: Indigo)
tonsteinescherben.de

TON STEINE SCHERBEN “Gesamtwerk“ Tracklist:
Disk: 1
1. Ich Will Nicht Werden Was Mein Alter Ist
2. Warum Geht Es Mir So Dreckig
3. Der Kampf Geht Weiter
4. Macht Kaputt Was Euch Kaputt Macht
5. Mein Name Ist Mensch
6. Sklavenhändler
7. Alles Verändert Sich
8. Solidarität

Disk: 2
1. Wir Müssen Hier Raus
2. Feierabend
3. Die Letzte Schlacht Gewinnen Wir
4. Paul Panzers Blues
5. Menschenjäger
6. Allein Machen Sie Dich Ein
7. Schritt Für Schritt Ins Paradies
8. Der Traum Ist Aus
9. Mensch Meier
10. Rauch-Haus-Song
11. Keine Macht Für Niemand
12. Komm Schlaf Bei Mir

Disk: 3
1. Heut‘ Nacht
2. Samstagnachmittag
3. Guten Morgen
4. Durch Die Wüste
5. Nimm Den Hammer
6. Ich Geh Weg
7. Halt Dich An Deiner Liebe Fest
8. Wir Sind Im Licht

Disk: 4
1. Wenn Die Nacht Am Tiefsten…
2. Land In Sicht
3. Komm An Bord
4. Steig Ein

Disk: 5
1. Jenseits Von Eden
2. Bleib Wo Du Bist
3. Sumpf Schlock
4. Der Turm Stürzt Ein
5. Wie In Den Tagen Midians
6. Vorübergehend Geschlossen
7. Ebbe Und Flut
8. Filmkuß
9. Der Fremde Aus Indien
10. Kleine Freuden
11. Heimweh

Disk: 6
1. Alles Ist Richtig
2. S’is Eben So
3. S.N.A.F.T.
4. Kribbel Krabbel
5. Niemand Liebt Mich
6. Da!
7. Morgenlicht
8. Ich Hab Nix
9. Gold
10. Wiedersehn
11. (Auf Ein)Happy-End

Disk: 7
1. Wo Sind Wir Jetzt
2. Verboten
3. Sternschnuppen
4. Regentag
5. Laß Uns Ein Wunder Sein
6. Mama War So
7. Tanz!
8. Traum Ohne Stern
9. La Reponse
10. Mole Hill Rockers
11. Hau Ab
12. Fieber
13. Ardistan
14. Bist Du’s

Disk: 8
1. Ich Will Nicht Werden Was Mein Alter Ist(Live In Berlin 1984)
2. Verboten(Live In Berlin 1984)
3. Feierabend(Live In Berlin 1984)
4. Heut‘ Nacht(Live In Berlin 1984)
5. Raus(Aus Dem Ghetto)(Live In Berlin 1984)
6. Ich Will Ich Sein(Live In Berlin 1984)
7. Shit-Hit(Live In Berlin 1984)
8. Jenseits Von Eden(Live In Berlin 1984)
9. La Reponse(Live In Berlin 1984)
10. Keine Macht Für Niemand(Live In Berlin 1984)

Disk: 9
1. Wenn Die Nacht Am Tiefsten(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
2. Wir Müssen Hier Raus(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
3. Halt Dich An Deiner Liebe Fest(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
4. Steig Ein(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
5. Kleine Freuden(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
6. Bist Du’s(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
7. Kommen Sie Schnell(Irrenanstalt)(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
8. Der Traum Ist Aus(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)
9. Land In Sicht(Live In Berlin,15. U. 16. Juni 1984)

Disk: 10
1. Wo Sind Wir Jetzt(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
2. Hau Ab(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
3. S.N.A.F.T.(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
4. Ardistan(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
5. Heimweh(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
6. Alles Verändert Sich(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
7. Durch Die Wüste(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
8. Warum Geht Es Mir So Dreckig(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
9. Ebbe Und Flut(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
10. Mein Name Ist Mensch(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
11. Rauch-Haus-Song(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
12. Allein Machen Sie Dich Ein(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
13. Wiedersehn(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
14. Der Turm Stürzt Ein(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
15. Lass Uns Ein Wunder Sein(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)
16. Jetzt Schlägt’s Dreizehn(Live-1982,1983,1984-Berlin,Hamburg)

Disk: 11
1. Bleib Wo Du Bist(Neu Gemischt)
2. Sumpf Schlock(Neu Gemischt)
3. Der Turm Stürzt Ein(Neu Gemischt)
4. Wie In Den Tagen Midians(Neu Gemischt)
5. Vorübergehend Geschlossen(Neu Gemischt)
6. Ebbe Und Flut(Neu Gemischt)
7. Filmkuss(Neu Gemischt)
8. Der Fremde Aus Indien(Neu Gemischt)
9. S’is Eben So(Neu Gemischt)
10. Morgenlicht(Neu Gemischt)
11. Ich Hab Nix(Neu Gemischt)
12. Gold(Neu Gemischt)
13. Wiedersehn(Neu Gemischt)
14. Happy End(Neu Gemischt)

Disk: 12
1. Wo Sind Wir Jetzt(Neu Gemischt)
2. Verboten(Neu Gemischt)
3. Regentag(Neu Gemischt)
4. Laß Uns Ein Wunder Sein(Neu Gemischt)
5. Mama War So(Neu Gemischt)
6. Hau Ab(Neu Gemischt)
7. Fieber(Neu Gemischt)
8. Ardistan(Neu Gemischt)

Disk: 13
1. Nicht Noch Mal(Singles,Demos,Raritäten)
2. Was Bleibt Das Bleibt(Singles,Demos,Raritäten)
3. Alles Was Du Willst(Singles,Demos,Raritäten)
4. Mach’s Gut Mach’s Besser(Singles,Demos,Raritäten)
5. Wann I(Singles,Demos,Raritäten)
6. Zeitlos(Singles,Demos,Raritäten)
7. Warum Geht Es Mir So Dreckig(Singles,Demos,Raritäten)
8. Sklavenhändler(Singles,Demos,Raritäten)
9. Macht Kaputt Was Euch Kaputt Macht(Singles,Demos,Raritäten)
10. Wir Streiken(Singles,Demos,Raritäten)
11. Allein Machen Sie Dich Ein(Singles,Demos,Raritäten)
12. Jetzt Ist Feierabend(Singles,Demos,Raritäten)
13. Ich Will Nicht Werden Was Mein Alter Ist(Singles,Demos,Raritäten)
14. Mensch Meier(Bvg-Song)(Singles,Demos,Raritäten)
15. Komm Schlaf Bei Mir(Singles,Demos,Raritäten)
16. Kribbel Krabbel(Singles,Demos,Raritäten)
17. Nulltarif(Singles,Demos,Raritäten)

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.