Home » Featured, News

TURBOSTAAT „Abalonia“ – Neues Album am 29. Januar

6 November 2015 No Comment

TURBOSTAAT Abalonia

Zwei Jahre nach dem letzten Album „Stadt der Angst“ (hier geht es zur Rezension) und 16 Jahre nach der Gründung erscheint mit TURBOSTAATs „Abalonia“ das neue Album am 29. Januar 2016 bei PIAS. Irgendwo zwischen Pegida und Hansa-Studio, Odyssee und Husumer Watt, Konzeptkunst und one, two, three four erzählen TURBOSTAAT hier ein modernes Märchen. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und dem real existierenden grauen deutschen Herbst: explizit erwünscht.

Natürlich haben TURBOSTAAT auch bereits in der Vergangenheit das klassische Punkrock-Format gesprengt. Laufzeiten über fünf Minuten sind bei ihnen keine Seltenheit. „Nachdem die Geschichte grob stand, wollten wir auch musikalisch die Popformel mit dem Standardaufbau aus Strophe, Bridge, Refrain aufbrechen, um den weiter gespannteren Texten eine musikalische Entsprechung zu verleihen„, sagt Marten Ebsen, Gitarrist und Songschreiber der Band.

Aufgenommen haben TURBOSTAAT „Abalonia“ nach anderthalbjähriger Vorbereitung in nur fünf Tagen an historischer Stelle: Der Turbostaat-Stammproduzent Moses Schneider buchte das Berliner Hansa Studio, wo er einst sein Handwerk gelernt hatte. Pult-Legende Peter Schmidt mischte. „Abalonia“ erscheint am 29. Januar 2016 bei PIAS Germany.

TURBOSTAAT Abalonia Tour:

22.03.2016 Münster, Sputnikhalle
23.03.2016 Wiesbaden, Schlachthof
24.03.2016 Köln, Gloria Theater
25.03.2016 CH-Zürich, Dynamo
26.03.2016 Freiburg, Cafe Atlantik
27.03.2016 München, Strom
30.03.2016 AT-Wien, Arena
31.03.2016 Dresden, Beatpol
01.04.2016 Berlin, Huxley´s Neue Welt
02.04.2016 Hamburg, Markthalle

turbostaat.de
facebook.com/turbostaat

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.